nächsthöher

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungnächst-hö-her (computergeneriert)
Wortzerlegungnächsthoch
eWDG, 1974

Bedeutung

als nächstes in der Reihenfolge nach oben
Beispiel:
die nächsthöhere Zahl, Stelle
Zitationshilfe
„nächsthöher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nächsthöher>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nächsthöchst
nächstgelegen
nächstfolgend
nächstfällig
Nachsteuer
nächstjährig
nächstliegend
nächstmöglich
nachstoßen
nachstreben