näherungsweise

Aussprache
Worttrennungnä-he-rungs-wei-se
WortzerlegungNäherung-weise
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

annäherungsweise, ungefähr

Thesaurus

Synonymgruppe
(Betrag) plus/minus (Abweichungsbetrag/Toleranz) · Stücker (+ Zahl) · ↗annähernd · ↗annäherungsweise · ↗etwa · ↗gegen · geschätzt · ↗grob (geschätzt) · grob gesagt · in etwa · ↗rund · ↗schätzungsweise · ↗um · ↗vielleicht · ↗zirka · ↗überschlägig (kaufm.)  ●  ↗ca.  Abkürzung · ↗circa  Abkürzung · ↗ungefähr  Hauptform · (so) in dem Dreh  ugs. · Pi mal Daumen  ugs. · ↗approximativ  fachspr., mathematisch · gefühlt (relativ neu)  ugs. · mehr oder weniger  ugs. · näherungsweise  geh. · plus/minus (Betrag)  ugs. · so (in) etwa  ugs. · so circa  ugs. · so gegen  ugs. · so um die  ugs. · um den Dreh (rum)  ugs. · um die  ugs. · ↗wohl  geh. · über den Daumen (gepeilt)  ugs.
Assoziationen
  • Schätzung
  • im Großen und Ganzen · in etwa · könnte man sagen · mehr oder weniger · ↗sozusagen  ●  ↗irgendwie  ugs. · keine Ahnung  ugs. · oder so  ugs. · ↗praktisch  ugs. · ↗quasi  ugs. · so ungefähr  ugs., Hauptform · so(was) in der Art  ugs. · sone Art  ugs. · sowas wie  ugs.
  • (etwas) nicht (so) genau nehmen  ●  nicht alles auf die Goldwaage legen  fig. · (alle) fünf gerade sein lassen  ugs. · ↗(sich) nicht (so kleinlich) anstellen  ugs. · den lieben Gott 'en guten Mann sein lassen  ugs. · nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen  ugs. · nicht päpstlicher als der Papst sein (wollen)  ugs. · wir wollen mal nicht so sein  ugs., regional, Spruch, variabel
  • annähernd · ↗bald · ↗beinahe · etwas weniger (als) · ↗knapp · nicht ganz  ●  ↗fast  Hauptform · (wohl) an die (vor Zahlwörtern)  ugs. · ein bisschen weniger (als)  ugs. · ↗nahezu  geh. · so ziemlich  ugs.
  • schwammig · ↗ungenau · ↗unklar · ↗unpräzise · ↗unsauber · ↗unscharf · ↗vage  ●  ↗unspezifisch  fachspr. · ↗wischi-waschi  ugs.
  • Anhaltspunkt · ↗Bereich · ↗Größenordnung · grobe Schätzung · ungefähre Größe  ●  ↗Hausnummer  ugs., Hauptform, fig.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Übertragungszeit kann man sich näherungsweise an der Ping-Zeit orientieren.
C't, 2001, Nr. 16
Das klingt, als würden die Schüler sich beim Lehrer Noten kaufen, umlagefinanziert, näherungsweise.
Die Zeit, 19.11.1998, Nr. 48
Durch Abzählen der Schwebungen zwischen einer Vergleichsstimmgabel bekannter Frequenz und dem zu messenden Klang läßt sich die gesuchte Frequenz näherungsweise bestimmen.
o. A.: F. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 3562
Das spart zwar einen zusätzlichen Akku, verringert jedoch die Akkulaufzeit des Notebooks um näherungsweise zehn Prozent.
C't, 2000, Nr. 22
Die allgemeinen Grundgleichungen geben Anhaltspunkte zur näherungsweisen Konstruktion von Strömungsbildern.
Eck, Bruno: Technische Strömungslehre, Berlin: Springer 1941, S. 39
Zitationshilfe
„näherungsweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/näherungsweise>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Näherungsverfahren
Näherungsformel
Näherung
nähertreten
näherstehen
Näherungswert
Naherwartung
nahestehen
nahetreten
nahezu