na ja

Grammatik Ausruf
Aussprache 
Wortzerlegung naja
Ungültige Schreibung naja
Rechtschreibregeln Einzelfälle
eWDG

Bedeutung

drückt Zustimmung aus   meinetwegen; so ist es nun einmal; da haben wir’s!

Thesaurus

Synonymgruppe
jedenfalls (resümierend) · ↗nun · nun denn · wie dem auch sei · wie es auch sei · wie gesagt: ...  ●  aber na ja  ugs. · alles gut und schön (aber) ...  ugs. · also gut  ugs. · je nun  ugs., veraltet · na egal (jedenfalls)  ugs., salopp · na ja  ugs. · na schön  ugs. · nun gut  ugs. · nun ja  ugs. · schön und gut (aber) ...  ugs. · sei es wie es sei  geh. · sei's drum  ugs. · wie auch immer  ugs.
Assoziationen
  • meinethalben · wenn es denn sein muss · wie Sie meinen · wie du meinst · wie du willst  ●  ↗meinetwegen (halbherzig zustimmend)  Hauptform · (es) soll mir recht sein  ugs. · geht (schon) in Ordnung  ugs. · ↗in Gottes Namen  ugs. · ist (schon) in Ordnung  ugs. · mir soll's recht sein  ugs. · na schön  ugs. · ↗nur  ugs. · ↗ruhig  ugs. · schon okay  ugs. · soll er (ruhig) machen ...  ugs. · soll er doch ...  ugs. · soll sie doch ...  ugs. · von mir aus  ugs. · wenn Sie meinen ...  ugs. · wenn du meinst ...  ugs. · wer's braucht ...  ugs.
  • alles eingerechnet · ↗alles in allem · aufs Ganze gesehen · fassen wir zusammen · im Ganzen · im Ganzen gesehen · in aller Kürze · in einem Wort · ↗insgesamt · insgesamt gesehen · kann man sagen (ergänzend) · ↗kurz · kurz und gut · ↗kurzum · ↗summarisch · um es kurz zu machen · zusammengefasst · zusammengenommen  ●  kurz gesagt  Hauptform · ↗summa summarum  lat. · ↗der langen Rede kurzer Sinn  ugs., Redensart
  • (...) aber bitte! · warum auch nicht · wenn Sie (unbedingt) darauf bestehen · wenn Sie meinen · wenn du (unbedingt) meinst ... · wie auch immer ...  ●  (das ist) deine Entscheidung!  ugs. · Gott ja  ugs. · das musst du selbst wissen  ugs. · na dann ...  ugs. · na denn ...  ugs. · wenn du das sagst ...  ugs.
  • allerdings! · das ist allerdings richtig · durchaus zutreffend · ↗gewiss · in der Tat · stimmt allerdings · wohl wahr  ●  ↗fürwahr  geh., veraltend
  • (nun) wirklich · ↗allerdings · bei allem, was recht ist · ↗doch · ↗durchaus · ich muss (schon) sagen · ↗jedoch · ↗obwohl · ↗schon · sehr wohl · zugegeben · zwar (...) jedoch  ●  bei allem (gebührenden) Respekt  variabel · (Ihr Wort) in Ehren (aber)  geh. · (etwas) in allen Ehren  geh. · bei allem Verständnis  ugs. · bei aller Liebe (aber)  ugs. · ↗dein Wort in Gottes Ohr (aber)  ugs. · man muss (ganz) einfach sehen  ugs., floskelhaft
  • aber · ↗bloß · ↗dennoch · ↗doch · ↗indes · ↗indessen · ↗jedoch · trotz und allem · ↗trotzdem · zwar (...) doch  ●  ↗allein  geh., veraltend · ↗dabei  ugs. · ↗nur  ugs.
  • alles in allem · im Endeffekt · im Ergebnis · in letzter Instanz · in letzter Konsequenz · letzten Endes · ↗letztlich · ↗schließlich · schließlich und endlich · ↗schlussendlich  ●  ↗am Ende des Tages  fig. · ↗letztendlich  Hauptform · unter dem Strich  fig. · (das) Ende vom Lied (war)  ugs., negativ · Ende gut, alles gut.  ugs., sprichwörtlich, kommentierend · unterm Strich  ugs.
  • auch wenn es dir nicht gefällt  ●  egal was du denkst  ugs. · es mag dir gegen den Strich gehen, aber  ugs. · ob es dir passt oder nicht  ugs.
Synonymgruppe
(es ist) nicht weit her (mit) · (sich) in Grenzen halten · ↗(ziemlich) bescheiden · den Umständen entsprechend · ↗durchschnittlich · ↗durchwachsen · ↗mittelmäßig · ↗passabel  ●  ↗(so) einigermaßen  ugs. · ↗einigermaßen  ugs. · geht so  ugs. · ↗medioker  geh., bildungssprachlich · ↗mittelprächtig  ugs. · ↗mäßig  geh., Hauptform · mäßig bis saumäßig  ugs., sarkastisch · na ja  ugs. · nicht (so) berauschend  ugs. · nicht (so) berühmt  ugs. · nicht besonders  ugs. · nicht so dolle  ugs. · nicht so prickelnd  ugs., fig., variabel · nicht so toll  ugs. · so lala  ugs.
Assoziationen
  • akzeptabel · ↗akzeptierbar · ↗annehmbar · ↗erträglich · ↗hinnehmbar · ↗passabel · ↗tolerabel · ↗tolerierbar · ↗tragbar · ↗vertretbar · ↗zumutbar  ●  geht gerade noch an  ugs.
  • (ganz) anständig · ↗annehmbar · ausreichend · ↗brauchbar · guter Durchschnitt · ↗hinreichend · reicht (aus)  ●  (da) gibt's nichts zu meckern  ugs. · (da) kann man nicht meckern  ugs. · (da) kann man nichts sagen  ugs. · ↗(ganz) akzeptabel  ugs. · (ist) auch schön!  ugs., ironisierend · ganz gut  ugs. · ganz ordentlich  ugs. · geht in Ordnung  ugs. · gut und schön (aber)  ugs. · jetzt nicht (der absolute Hit o.ä.)  ugs. · kann angehen  ugs. · kann sich sehen lassen  ugs. · keine Offenbarung (aber ...)  ugs. · könnte schlimmer sein  ugs., ironisch · leidlich gelungen  geh. · nicht schlecht  ugs. · nicht übel  ugs. · passt schon  ugs., süddt. · schon in Ordnung  ugs. · schon okay  ugs. · schön und gut (aber)  ugs.
  • durchaus · ↗eher · ↗halb · nicht un... · ↗reichlich · ↗relativ · ↗vergleichsweise · ↗verhältnismäßig · ↗ziemlich  ●  ↗einigermaßen  Hauptform · ↗ganz  ugs. · ganz schön  ugs. · ↗halbwegs  ugs. · ↗hinlänglich  geh. · in Grenzen  geh. · ↗leidlich  geh. · ↗mäßig  geh. · ↗recht  ugs. · schon ganz  ugs.
  • armselig · ↗kümmerlich  ●  ↗lausig  ugs. · ↗mick(e)rig  ugs. · piselig  ugs., rheinisch · ↗popelig  ugs. · pupsig  ugs.
  • nicht besonders gut  ●  Alles Scheiße, deine Elli.  ugs., Spruch, variabel · beschissen ist noch gestrunzt  ugs., regional, Spruch, scherzhaft-ironisch · geht so  ugs. · ging so  ugs. · ich kann nicht besser klagen  ugs., scherzhaft-ironisch · na ja okay  ugs. · so so  ugs.
  • Alltags... · Gebrauchs... · Normal...
  • (einer Sache) wenig abgewinnen können · (etwas) nicht besonders gut finden · (etwas) nicht besonders mögen  ●  (jemanden) nicht gerade in Begeisterung versetzen  variabel · (etwas ist) nicht gerade mein(e) Lieblings...  ugs. · (etwas) nicht so toll finden  ugs.
Synonymgruppe
ach ja ... · naja ... · nun ja ... · tja ...
Assoziationen
  • tatsächlich? · wirklich?  ●  ↗(ja) allerhand  ugs., ironisierend · (jetzt) mach keine Sachen!  ugs., ironisch · ach kuck!  ugs., ironisierend · ach was!  ugs., ironisch · du ahnst es nicht!  ugs. · du meine Güte!  ugs., veraltend · nein sowas!  ugs. · sag bloß!  ugs., ironisierend · ↗soso  ugs. · sowas aber auch!  ugs., ironisierend · stell dir vor!  ugs. · was Sie nicht sagen!  ugs., ironisierend · was du nicht sagst!  ugs., ironisierend
  • (...) aber bitte! · warum auch nicht · wenn Sie (unbedingt) darauf bestehen · wenn Sie meinen · wenn du (unbedingt) meinst ... · wie auch immer ...  ●  (das ist) deine Entscheidung!  ugs. · Gott ja  ugs. · das musst du selbst wissen  ugs. · na dann ...  ugs. · na denn ...  ugs. · wenn du das sagst ...  ugs.
  • meinethalben · wenn es denn sein muss · wie Sie meinen · wie du meinst · wie du willst  ●  ↗meinetwegen (halbherzig zustimmend)  Hauptform · (es) soll mir recht sein  ugs. · geht (schon) in Ordnung  ugs. · ↗in Gottes Namen  ugs. · ist (schon) in Ordnung  ugs. · mir soll's recht sein  ugs. · na schön  ugs. · ↗nur  ugs. · ↗ruhig  ugs. · schon okay  ugs. · soll er (ruhig) machen ...  ugs. · soll er doch ...  ugs. · soll sie doch ...  ugs. · von mir aus  ugs. · wenn Sie meinen ...  ugs. · wenn du meinst ...  ugs. · wer's braucht ...  ugs.
  • ist doch egal  ●  so what?  Jargon, engl. · ab dafür!  ugs., regional · ja und?  ugs. · na und?  ugs. · na wenn schon!  ugs. · und wenn schon  ugs. · was soll's!  ugs., Hauptform · wen kümmert's!  ugs.
Zitationshilfe
„na ja“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/na%20ja>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
na
n. u. Z.
n. Chr. G.
n. Chr.
n. Br.
na, na
Nabe
Nabel
Nabel der Welt
Nabelbinde