Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nachheizen

Grammatik Verb
Worttrennung nach-hei-zen
Wortzerlegung nach- heizen

Verwendungsbeispiele für ›nachheizen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Heißluftballons konnten zwar rasch aufsteigen, mußten aber ständig nachgeheizt werden und waren nicht steuerbar. [Die Zeit, 15.10.2008, Nr. 39]
Und wenn zu dieser Stunde rasch noch einmal nachgeheizt wurde, blieb ich sogar vor der gefürchteten Morgenkälte bewahrt. [Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 710]
Nur zwei Wochen lang, nach 18 Tagen Dauernebel, mußten die Bewohner mit einem Wasserstoffbrenner nachheizen. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1994]
Zitationshilfe
„nachheizen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachheizen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachharken
nachhaltig
nachhalten
nachhallen
nachhaken
nachhelfen
nachher
nachherig
nachhinken
nachholen