nachjustieren

Grammatik Verb · justiert nach, justierte nach, hat nachjustiert
Aussprache [ˈnaːχjʊsˌtiːʀən]
Worttrennung nach-jus-tie-ren
Wortzerlegung nach-justieren
Wortbildung  mit ›nachjustieren‹ als Erstglied: ↗Nachjustierung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von technischen Geräten o. Ä.   nachträglich, noch einmal (genauer) einstellen; nachstellen

Thesaurus

Synonymgruppe
korrigierend eingreifen · ↗nachbessern · nachjustieren · nachsteuern · nachträglich präzisieren · weitere Maßnahmen ergreifen · zusätzliche Maßnahmen ergreifen
Assoziationen
  • (noch) weiter gehen · mehr tun · nicht stehenbleiben (bei)
  • Gegenmaßnahmen ergreifen  ●  ↗gegensteuern  fig.

Typische Verbindungen zu ›nachjustieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nachjustieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›nachjustieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fällt das Ergebnis ungünstig aus, kann man von Hand nachjustieren.
C't, 2001, Nr. 6
Dafür müsse das System jedoch immer wieder neu nachjustiert werden.
Die Zeit, 04.10.2012 (online)
Wenn dann etwas nicht rund laufen sollte, muss nachjustiert werden.
Die Welt, 13.09.2004
Allerdings müsse man das Suche Konzept weiterhin "nachjustieren", gab er zu.
Der Tagesspiegel, 30.10.2000
Diese narrative Konstruktion muß jedoch ständig nachjustiert werden, bis die vergangenen Ereignisse schließlich im Licht der aktuellen Auffassung bestehen können.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„nachjustieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachjustieren>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachjagen
nachindustriell
Nachimpfung
nachimpfen
Nachimmunisierung
Nachjustierung
Nachkalkulation
nachkalkulieren
nachkantisch
nachkarten