Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nachmachen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung nach-ma-chen
Wortzerlegung nach- machen
Wortbildung  mit ›nachmachen‹ als Grundform: nachgemacht
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
jmdn., etw. nachahmen
Beispiele:
er kann ihn, seine Stimme, das Miauen der Katze vortrefflich nachmachen
jmds. Schrift nachmachen
nachgemachte Stilmöbel (= nachgearbeitete Stilmöbel)
nachgemachtes Geld (= gefälschtes Geld)
jmdm. etw. nachmachen
Beispiel:
sie macht mir, ihrem Bruder alles nach
2.
etw. Versäumtes nachträglich erledigen, nachholen
Beispiel:
der Junge musste die Hausaufgaben nachmachen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich etwas) abschauen · imitieren · nachahmen · nachbilden · nachmachen  ●  abkupfern  ugs. · nachäffen  ugs.
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemanden) imitieren · (jemanden) mimen · (jemanden) parodieren  ●  (jemanden) nachmachen  Hauptform · (jemanden) nachäffen  abwertend
Assoziationen
Synonymgruppe
(etwas) (genau) so machen wie · (etwas) nachmachen · (jemandes) Beispiel folgen
Synonymgruppe
(eine) Fälschung herstellen · fälschen · nachmachen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›nachmachen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nachmachen‹.

Verwendungsbeispiele für ›nachmachen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch nachmachen konnte ich es, weil ich mich nicht abschütteln lassen wollte. [Thoene, Willy: Abschuß und abgeschossen! In: Flieger am Feind, Gütersloh: Bertelsmann 1934, S. 294]
Aber dann hat er die Newtonschen Experimente doch selbst nachgemacht. [o. A.: Goethe als Wissenschaftler: Ein Reinfall? In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]]
Und wie von selbst mache ich es ihnen nach, ungelenkig. [konkret, 1987]
In der Schule haben die anderen Kinder mein Stottern nachgemacht. [Die Zeit, 04.11.2013, Nr. 44]
Hunderte Male habe ich mir den Film angeschaut, und am Berg versuchte ich seine Tricks nachzumachen. [Die Zeit, 21.10.2013, Nr. 42]
Zitationshilfe
„nachmachen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachmachen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachlösen
nachlässigerweise
nachlässig
nachliefern
nachleuchten
nachmalen
nachmalig
nachmals
nachmelden
nachmelken