nachschärfen

Grammatik Verb · schärft nach, schärfte nach, hat nachgeschärft
Aussprache [ˈnaːχʃɛʁfn̩]
Worttrennung nach-schär-fen
Wortzerlegung nach- schärfen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd. schärft etw. nach⟩ schärfer machen, nochmals schleifen (Messer)
  2. 2. [Fotografie, Optik] ⟨jmd., etw. schärft etw. nach⟩ die Scharfeinstellung nachträglich erhöhen
  3. 3. ⟨jmd. schärft etw. nach⟩ von Speisen; schärfer machen, nachträglich schärfer würzen
  4. 4. [übertragen] ⟨jmd., etw. schärft etw. nach⟩ nachträglich besser, präziser formulieren, nachbessern
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
jmd. schärft etw. nachschärfer (1) machen, nochmals schleifen (Messer)
Beispiele:
Wie jedes Messer muss das Rasiermesser […] ständig nachgeschärft werden. [Südkurier, 14.06.2013]
Nach dem Winter sollte man die Schärfe des Mähmessers prüfen. Fast immer muss zu Saisonbeginn nachgeschärft werden, entweder mit dem Schleifstein am heimischen Schraubstock oder beim Profi. [Die Welt, 07.04.2018]
Zwischendurch schärfte er das Sensenblatt mit dem Wetzstein nach. [Saarbrücker Zeitung, 11.08.2012]
Krabat und Staschko waren seit einigen Tagen damit beschäftigt, die Mühlsteine nachzuschärfen. [Preußler, Otfried: Krabat. Stuttgart: Thienemann [1995] [1971], S. 178]
Hoff wandte sich eines Nachmittags an den Sohn, der im Stall seine Axt nachschärfte. [Marchwitza, Hans: Roheisen. Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 40]
2.
Fotografie, Optik jmd., etw. schärft etw. nach die Scharfeinstellung nachträglich erhöhen
Beispiele:
Eine nachträgliche Vergrößerung bedeutet unausweichliche Qualitätseinbußen, selbst wenn man das Bild mit Filtern nachschärft. [C’t, 2001, Nr. 9]
Es gibt erste [Forschungs-]Ergebnisse, wie Licri Eye, ein Augenlinsen‑Implantat, das sich nachschärfen lässt. [Süddeutsche Zeitung, 05.05.2018]
Die zusätzliche Linse auf der Rückseite [des Smartphones] nimmt […] Informationen zur Tiefenschärfe auf, durch die Sie Fotos nachschärfen können, auch wenn die Aufnahme schon im Kasten ist. [Die Nacht wird zum Tag, 25.04.2014, aufgerufen am 22.09.2020]
3.
jmd. schärft etw. nachvon Speisen   schärfer (4 a) machen, nachträglich schärfer würzen
Beispiele:
Oft werden die Gerichte mit Tabasco nachgeschärft. [Kulinarisches aus der Dominikanischen Republik, 21.03.2012, aufgerufen am 22.09.2020]
Wer [die Speisen] noch nachschärfen möchte, kann sich bei verschiedenen Soßen auf dem Tisch bedienen. [Burrito Company, München, 13.11.2013, aufgerufen am 22.09.2020]
Was wir hierzulande als Guacamole aufgetischt bekommen, würde man in Mexiko vermutlich – vielleicht leicht nachgeschärft – den Kindern in der Nuckelflasche verfüttern. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.1997]
4.
übertragen jmd., etw. schärft etw. nachnachträglich besser, präziser formulieren, nachbessern
Beispiele:
Ein Blick auf die Konjunkturprognosen […] gibt der Parteichefin Hinweise, wo sie dringend nachschärfen muss: in der Wirtschafts‑ und Finanzpolitik. [Welt am Sonntag, 31.03.2019]
Der [Fußball-]Verband ist gefordert, das Hygienekonzept so schnell wie möglich nachzuschärfen. [Münchner Merkur, 10.09.2020]
Nun besteht die Gefahr, dass Österreich die Atempause, die sich durch die neue Berechnungsmethode bis 2020 beim CO2‑Einsparen ergibt, nicht nutzt und ab dann in die Klimafalle tappt. Denn die EU‑Kommission schärft die Ziele ständig nach. [Der Standard, 16.10.2015]
Wir müssen wahrscheinlich auch kritischer nachsehen, was mit V‑Leuten (= Verbindungsleuten) im konkreten Einzelfall geschieht, und gegebenenfalls hier ein internes Regelwerk nachschärfen. [Die Zeit, 21.11.2011]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„nachschärfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachsch%C3%A4rfen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachschwingen
nachschwelen
nachschwatzen
nachschusspflichtig
nachschulen
nachschütten
nachsehen
nachsenden
nachservieren
nachsetzen