nachsorgen

Grammatik Verb
Worttrennung nach-sor-gen
Wortzerlegung nach-sorgen
Wortbildung  mit ›nachsorgen‹ als Grundform: ↗Nachsorge

Verwendungsbeispiele für ›nachsorgen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stärkt die Prävention, dann müsst ihr später weniger teuer nachsorgen.
Die Zeit, 12.06.2003 (online)
Hierzulande wird lieber gekennzeichnet, benannt, vorgesorgt, nachgesorgt, bewertet, informiert, offengelegt, enttarnt, mit einem Siegel versehen, mit einem Negativ-Preis geehrt und so weiter.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Zitationshilfe
„nachsorgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachsorgen>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachsorge
Nachsommertag
Nachsommer
nachsitzen
nachsinnen
Nachsorgeuntersuchung
nachspähen
Nachspann
Nachspeise
Nachspiel