Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nachspielen

Grammatik Verb · spielt nach, spielte nach, hat nachgespielt
Aussprache  [ˈnaːχʃpiːlən]
Worttrennung nach-spie-len
Wortzerlegung nach- spielen
Wortbildung  mit ›nachspielen‹ als Erstglied: Nachspielzeit  ·  mit ›nachspielen‹ als Grundform: Nachspiel
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
eWDG und DWDS

Bedeutungen

1.
jmd. spielt etw. nach
a)
Theater ein bereits aufgeführtes Stück (auf einer anderen Bühne) spielenWDG
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Theaterstücke, Opern nachspielen
Beispiele:
das Theaterstück, das in M uraufgeführt wurde, wurde von fast allen Bühnen nachgespieltWDG
Seit ihr Erstling »L’amour de loin« vor 20 Jahren in Salzburg herauskam und ein riesiger Erfolg wurde, wird das Stück weltweit nachgespielt. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.2021]
Sein erstes Stück »Rheinpromenade« […], in Wuppertal 1973 uraufgeführt, wurde auf über 60 Bühnen nachgespielt. [Süddeutsche Zeitung, 24.08.2020]
In London 1991 uraufgeführt, wurde die Rittersaga [die Oper »Gawain«] in den Neunzigerjahren dort noch mehrfach nachgespielt. [Süddeutsche Zeitung, 29.07.2013]
Jedes deutsche Stadttheater, das über neun gute Charakterschauspieler verfügt und es sich leisten kann, ein Quartett anzumieten, sollte das Stück nachspielen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.09.1999]
b)
Musik eine vorhandene Komposition, ein musikalisches Werk nach Gehör oder Noten spielen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Melodien, Kompositionen, Musiktitel nachspielen
Beispiele:
Jede neue Melodie, die sie hörte, versuchte sie auf dem Klavier nachzuspielen. [Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause. Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 5]
Keith Richards erzählt […], dass es ein kleines Motiv des Elvis‑Gitarristen Scotty Moore gebe, das er seit 49 Jahren erfolglos versucht nachzuspielen: […] [Süddeutsche Zeitung, 24.12.2010]
Schon nachdem man nur etwa 20 Minuten lang Melodien auf dem Klavier nachgespielt hat, verändern sich die Aktivitätsmuster im Gehirn. [Zeit Wissen, 07.12.2010]
André Greiner‑Pol, der Gründer der Formation [der Bluesrock-Band »Freygang«], hatte Titel von »Ton Steine Scherben« nachgespielt. [die tageszeitung, 16.06.1992]
c)
beim Kinderspiel   spielerisch nachahmen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Situationen, Erlebnisse nachspielen
Beispiele:
Was Kinder spielen und nachspielen, hängt entscheidend vom gesellschaftlichen Umfeld ab. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.2020]
Kürzlich war ich auf einer Hochzeitsfeier, auf der Freunde des Paares nachspielten, wie die beiden sich kennengelernt haben. [Der Spiegel, 21.08.2017 (online)]
Schon als Kind habe er immer »Star Trek« nachgespielt[…]. [Der Spiegel, 08.08.2016 (online)]
Der bosnische Regisseur Danis Tanovic lässt die Betroffenen das eigene Erleben nachspielen. [Die Zeit, 07.10.2013 (online)]
Tausende Laiendarsteller nahmen den Jahrestag [der Schlacht von Gettysburg] zum Anlass, die Gefechte in historischen Uniformen an Originalschauplätzen nachzuspielen. [Der Standard, 04.07.2013]
Und wer wollte verhehlen, dass es in gewisser Weise reizvoll wäre, wenn der ergraute Beckenbauer mit ein paar fülliger gewordenen Kollegen das WM‑Endspiel 1974 nachspielte. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2003]
d)
Brettspiel Spielzüge (einer Schachpartie o. ä.) nachvollziehen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Partien, Spielzüge nachspielen
Beispiele:
Man kann in diesen Lockdown‑Zeiten das Schachrätsel aus der Zeitung lösen, legendäre Weltmeisterpartien nachspielen und natürlich gegen den Schachcomputer antreten. [Süddeutsche Zeitung, 28.04.2021]
Bei SPIEGEL ONLINE haben Sie die Möglichkeit, alle Partien Zug um Zug nachzuspielen. [Der Spiegel, 07.06.2017 (online)]
Andererseits las er [Schachweltmeister Magnus Carlsen] bereits mit neun Jahren englische Schachbücher für Fortgeschrittene, um die Partien im Kopf nachzuspielen, ohne dass es eines Brettes bedurfte. [Die Zeit, 21.06.2007]
Wie ihre Schachkollegen wissen ernsthafte Backgammon‑Spieler um Eröffnungen und Positionen, verfassen Abhandlungen über Endspiele und Strategien und erwerben Büchlein und Disketten mit kommentierten Meisterpartien, die sie Zug um Zug nachspielen. [Die Zeit, 04.10.1996]
e)
Kartenspiel eine weitere Spielkarte derselben (Spielkarten-)‍Farbe ausspielen (4), hinlegen (1), ins Spiel bringen (8)
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Karo, Herz, Pik, Kreuz, Eichel, Laub, Schellen, Stab, Schwert, Kelch, Münze nachspielen
Beispiele:
[Spieler] Ost markiert positiv für Karo, und das Spiel wird zu Fall gebracht, wenn [Spieler] West Karo‑10 oder Karo‑Dame nachspielt. [Bridge mit Robert Boeddeker: Ratlos, 01.06.2008, aufgerufen am 03.10.2021]
Als man [ein Bridge-Spieler] […] Coeur‑Dame spielt, blinkt unangenehmerweise der linke Gegner aus (= er wirft eine Karte mit einer anderen Farbe als der gespielten ab), während rechts mit dem König gewonnen und Karo‑Bube nachgespielt wird. [Mittwochsknüller, aufgerufen am 03.10.2021]
2.
Fußball jmd. spielt (etw.) nach, jmd. lässt (etw.) nachspielendurch (irreguläre) Spielunterbrechungen verlorene Spielzeit nach Ende (einer Halbzeit) eines Fußballspiels nachholen (lassen)
Beispiele:
Michael Johansen, der Schiedsrichter, zeigte an, dass fünf Minuten nachgespielt würden. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.2018]
Dann [nachdem die Mannschaft den Rückstand aufgeholt hatte] wurde auch noch sechs Minuten nachgespielt. [Süddeutsche Zeitung, 03.09.2018]
Acht Minuten ließ Schiedsrichter Moss in der ersten Halbzeit nachspielen. [Der Spiegel, 09.09.2017 (online)]
Die letzten Minuten verstrichen ohne weitere Chancen, auch wenn der Schiedsrichter vier Minuten nachspielen ließ. [Die Welt, 20.06.2008]
In der ersten Halbzeit der Verlängerung (es stand 1:1) ließ der Schiri vollkommen grundlos über acht Minuten nachspielen – einmalig in der WM‑Geschichte. [Bild, 15.08.2005]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
(als) Coverversion herausbringen · (einen Titel) übernehmen  ●  covern (Musiktitel)  fachspr., Jargon · nachspielen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›nachspielen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nachspielen‹.

Zitationshilfe
„nachspielen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachspielen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachsorgen
nachsitzen
nachsinnen
nachsingen
nachsichtsvoll
nachspionieren
nachsprechen
nachsprengen
nachspringen
nachspähen