nachstehend

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungnach-ste-hend
Grundformnachstehen
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2)
eWDG, 1974

Bedeutung

nachfolgend
Beispiele:
die nachstehende Bemerkung, Erläuterung
papierdeutsch im Nachstehenden (= weiter unten, an einer späteren Stelle im Text) wird ausführlich darauf eingegangen

Thesaurus

Synonymgruppe
folgend · im Folgenden · im Weiteren · im weiteren Verlauf des Textes · nachfolgend · nachstehend · ↗später · weiter unten  ●  im nächsten Absatz  variabel · in einem der nächsten Absätze  variabel
Assoziationen
  • danach · ↗fortan · in der Folge · nach (...) · ↗seit (...) · seit damals · seit diesem Zeitpunkt · seit dieser Zeit · ↗seither · von (...) an · von da an · von dem Zeitpunkt an (als) · von diesem Zeitpunkt an  ●  ↗seitdem  Hauptform · ab da  ugs. · ↗fürderhin  geh., veraltet · ↗hinfort  geh., veraltet · von Stund an  geh., veraltend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschnitt Aufsatz Aufstellung Ausführung Auszug Communiqué Daten Entschließung Fingerprint Kommuniqué Mitteeilunge Mitteilung Proklamation Reihenfolge Schema Silbe Tabelle Telegramm Wortlaut Ziffer Zusammenstellung Zuschrift abdrucken angeführt angegeben aufgeführt bezeichnet hierzu wiedergegeben Übersicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nachstehend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Titel erwirbt der bei den nachstehenden vier Rennen am besten placierte Wagen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.03.1927
Wie erheblich diese Zunahme gewesen ist, geht aus nachstehenden Vergleichen hervor.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.02.1906
Nachstehende Anweisungen sollen nur dazu dienen, vor seinem Eintreffen angewendet zu werden.
o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 186
Der Übersicht halber fasse ich die übereinstimmenden Merkmale nachstehend tabellarisch zusammen.
Kürten, H.: Ein 81jähriges, eineiiges Zwillingsbrüderpaar. In: Archiv f. Rassen- u. Gesellschafts- Biologie einschließlich Rassen- u. Gesellschafts- Hygiene, Bd. 28, Nr. 1, 1934, S. 40
Mit ihnen wollen wir uns in den nachstehenden Abschnitten etwas genauer befassen.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 120
Zitationshilfe
„nachstehend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachstehend>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachstehen
Nächste
nächstdem
nächstbest
nächstbesser
nachsteigen
nachstellen
Nachstellung
Nächstenliebe
nachstenografieren