nachtragend

Grammatik partizipiales Adjektiv · Komparativ: nachtragender · Superlativ: am nachtragendsten
Aussprache 
Worttrennung nach-tra-gend
Wortzerlegung nachtragen -end2
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

übertragen jmdm. lange Zeit etw. übelnehmend, nicht verzeihen könnend
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein nachtragender Mensch
in Koordination: nachtragend und kleinlich; nicht nachtragend
Beispiele:
Nachtragend [wegen der verpassten Torchance] waren die Berliner nicht. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2018]
Donald Trump scheint ein nachtragender Mensch zu sein. [jetzt-Magazin (SZ), 16.06.2018]
Er ist kein bisschen aufbrausend – aber dafür um so nachtragender. Er kann seine schlechte Laune tagelang auf 150 Quadratmetern ausdehnen. [Welt am Sonntag, 14.02.2016, Nr. 7]
Das Kalifenpaar weiß den Spaß zu würdigen, es ist nicht nachtragend und zahlt. [Fath, Rolf: Werke – A. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 13]
Gegen die feierliche Beerdigung der Filmdiva, die weiland eine Rückkehr nach Nazi‑Deutschland ablehnte und sich dort erst wieder 1945 in der Uniform der US‑Armee zeigte, formt sich von dumpfem Nationalismus getragener Volkszorn. […] Im miesesten und nachtragendsten Sinne. [die tageszeitung, 15.05.1992]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
beleidigt · gekränkt · nachtragend · schmollend · verletzt  ●  sich auf den Schlips getreten fühlen  fig. · angepiekst  ugs. · eingeschnappt  ugs. · pikiert  geh. · sauer  ugs. · tödlich beleidigt  ugs.
Assoziationen
  • den Beleidigten spielen · schmollen · unwillig schweigen  ●  die beleidigte Leberwurst (spielen)  ugs., variabel · ein (langes) Gesicht machen  ugs. · ein (langes) Gesicht ziehen  ugs. · eine Flappe ziehen  ugs. · eine Fleppe ziehen  ugs. · eine Schnute ziehen  ugs. · einen Flunsch ziehen  ugs., regional · einen Schmollmund machen  ugs.
  • gereizt · giftig  ●  (leicht / ziemlich) angesäuert  ugs. · angefressen  ugs. · angesickt  ugs. · eingeschnappt  ugs. · sauer  ugs., Hauptform · stinkig  ugs. · säuerlich  ugs.
Zitationshilfe
„nachtragend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nachtragend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachtragen
nachtraben
nachtmahlen
nachtfarbig
nachtfarben
nachtrauern
nachtrinken
nachträgerisch
nachträglich
nachts