nebenstehend

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungne-ben-ste-hend
Wortzerlegungnebenstehend
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2)
eWDG, 1974

Bedeutung

neben dem Text, am Rand befindlich
Beispiele:
die nebenstehende Erläuterung
im Nebenstehenden (= hier daneben) die Tabelle

Thesaurus

Synonymgruppe
Begleit... · nebenstehend · zurückbegleitend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abbildung Artikel Aufstellung Beitrag Bericht Besprechung Chart Chronik Coupon Dokumentation Foto Grafik Illustration Interview Kasten Kommentar Kontrastbild Meldung Porträt Reportage Rezension Skizze Tabelle Text Wochenchart Zeichnung abbilden abdrucken abgebildet Übersicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nebenstehend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die nebenstehenden drei Illustrationen zeigen, in welche Elemente das Design aufgeteilt wurde.
C't, 1999, Nr. 4
So sollen die nebenstehenden Poster beispielsweise in Schulen zu Diskussionen anregen.
Süddeutsche Zeitung, 02.03.1999
Das nebenstehende Beispiel 10 von H. Riemann zeigt das deutlich.
Albrecht, Hans: Editionstechnik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 29653
In welchen Nahrungsmitteln wir die wichtigsten Nährstoffe finden, zeigt uns nebenstehende Darstellung.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 410
Das ist ein auf zwei drehbaren Zapfen gelagerter runder Lattenrost etwa nebenstehender Konstruktion.
Opfermann, Hans Carl: Die neue Schmalfilm-Schule, Harzburg: Heering 1940, S. 177
Zitationshilfe
„nebenstehend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nebenstehend>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nebenstehen
Nebenspieler
Nebensonne
Nebensinn
Nebenschössling
Nebenstelle
Nebenstellenanlage
Nebenstrafe
Nebenstraße
Nebenstrecke