neidvoll

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung neid-voll
Wortzerlegung Neid -voll
eWDG

Bedeutung

gehoben
Beispiele:
ein neidvoller Mensch
jmdm. neidvolle Bewunderung entgegenbringen
Zu viele Jahre hat er … die andern neidvoll gesehen, die den Reichtum hatten [ St. ZweigBalzac167]

Thesaurus

Synonymgruppe
missgünstig · mit Neid · neiderfüllt · neidvoll  ●  neidhaft  schweiz. · neidig  landschaftlich · neidisch  Hauptform · scheelsüchtig  veraltet · abgünstig  geh., veraltet · scheel  ugs. · schiefmäulig  ugs., veraltend
Assoziationen
  • Eifersucht · Missgunst · Neid  ●  Scheelsucht  veraltet
  • (jemandem) nichts gönnen  ●  (jemandem) das Salz in der Suppe nicht gönnen  sprichwörtlich · (jemandem) nicht das Schwarze unter dem Fingernagel gönnen  sprichwörtlich · (jemandem) nicht das Schwarze unter den Fingernägeln gönnen  sprichwörtlich · (jemandem) nicht das Schwarze unter den Nägeln gönnen  sprichwörtlich · (jemandem) nicht die Butter auf dem Brot gönnen  sprichwörtlich

Typische Verbindungen zu ›neidvoll‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›neidvoll‹.

Verwendungsbeispiele für ›neidvoll‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Womöglich werden sie den europäischen Weg eines Tages neidvoll betrachten. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2004]
Das ist spöttisch gemeint, und auch neidvoll, denn Bela ist schön. [Die Welt, 23.06.2004]
Deshalb sieht man sich die vielen hübschen Fotos neidvoll und irritiert an. [Die Welt, 13.12.2000]
Neidvoll blicken wir nach Frankreich, wo alle, auch studierte, berufstätige Frauen mehr Kinder großziehen und zwanglos Bildung und Kultur tradieren. [Die Welt, 30.04.2004]
Trotz alledem fühlt sich die Branche weiterhin von einer neidvollen Öffentlichkeit ungerechtfertigterweise verfolgt. [Die Zeit, 19.09.1997, Nr. 39]
Zitationshilfe
„neidvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/neidvoll>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
neidsüchtig
neidlos
neidisch
neidig
neiderregend
neigen
nein
nein doch
nein-
nekr-