neokolonialistisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungneo-ko-lo-ni-alis-tisch · neo-ko-lo-nia-lis-tisch
eWDG, 1974

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Neokolonialismus
Beispiele:
neokolonialistische Bestrebungen
neokolonialistische Ziele verfolgen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbeutung Einmischung Herrschaft Lösung Politik Regime imperialistisch kolonialistisch rassistisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›neokolonialistisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gruppe spricht von der Beseitigung der neokolonialistischen westlichen Kontrolle über muslimisches Land, die beseitigt werden müsse.
Die Zeit, 28.08.2006, Nr. 35
Weiterhin bekunden sie ihre strikte Ablehnung des neokolonialistischen Kapitalismus, der unfähig sei, die Probleme ihres Landes zu lösen.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 22618
Jahrelang haben die herrschenden Kreise der kapitalistischen Länder Europas eine kolonialistische und neokolonialistische Politik verfolgt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1974]
In Pretoria wird dafür seit längerem an anderen Varianten einer neokolonialistischen Lösung der Namibia-Frage gearbeitet.
Was + Wie, 1983, Nr. 3
Die fieberhafte Eile und Intensität, mit der anglo-amerikanische Kreise Ian Smith zu einer neokolonialistischen Reformlösung in letzter Minute drängen, ist aufschlußreich genug.
Neues Deutschland, 15.09.1977
Zitationshilfe
„neokolonialistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/neokolonialistisch>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neokolonialist
Neokolonialismus
neokolonial
neoklassizistisch
Neoklassizist
Neokom
Neokomium
Neokonservatismus
neokonservativ
Neokonservative