Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nervenleidend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ner-ven-lei-dend
Wortzerlegung Nerv leiden -end2
Rechtschreibregel § 36 (1.1)

Verwendungsbeispiele für ›nervenleidend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sei aber nervenleidend und konnte bei dem Versuch, im Gefängnis mit Chloraliumhydrat Selbstmord zu begehen, nur mit Mühe gerettet werden. [Friedländer, Hugo: Die Ermordung des Grafen Komarowski vor dem Schwurgericht zu Venedig. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 860]
Zitationshilfe
„nervenleidend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nervenleidend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nervenkrank
nervenberuhigend
nervenaufreibend
nervenaufpeitschend
nerven
nervenschwach
nervenschädigend
nervenstark
nervenstärkend
nervenzerrüttend