nestflüchtig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungnest-flüch-tig (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Nestflüchter

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Fraktionschefs Struck (SPD) und Schlauch (Grüne) versuchen schon längst nicht mehr, diesen nestflüchtigen Ideenzoo wieder einzufangen, sondern bereichern ihn munter selbst mit programmatischen Freilandversuchen.
Die Welt, 10.08.2001
Zitationshilfe
„nestflüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nestflüchtig>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nestflüchter
nesteln
Nestel
Nestbrüter
Nestbeschmutzer
Nesthäkchen
Nesthocker
Nestinsasse
nestjung
Nestküken