neuentwickelt

Alternative Schreibungneu entwickelt
GrammatikAdjektiv
Worttrennungneu-ent-wi-ckelt ● neu ent-wi-ckelt
Wortzerlegungneuentwickelt
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)

Thesaurus

Synonymgruppe
(noch) nie dagewesen · ↗frisch · ↗innovativ · neu auf dem Markt · neu entwickelt · ↗neuartig · noch nicht dagewesen · ↗originell  ●  eigene Wege gehen(d)  fig. · neu (entstanden)  Hauptform · der letzte Schrei  ugs., fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›neuentwickelt‹, ›neu entwickelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fenster können aber in dem neuentwickelten Zug nicht geöffnet werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1999
Außerdem können die Club-Kinder mit einer neuentwickelten Software sicher surfen.
Die Welt, 28.06.2001
Bei neuentwickelten Ausrüstungen dürfte die Bewertung zu einer derartig weit zurückliegenden Preisbasis allerdings kaum fehlerfrei gelingen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - G. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22214
Ein neuentwickelter Nylon-Faden in der Kleidung bindet lästigen Schweiß-Geruch, macht damit das Deo überflüssig.
Bild, 13.07.2000
In der Presse wird die neuentwickelte deutsche Volksgasmaske für den zivilen Luftschutz vorgestellt.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 7687
Zitationshilfe
„neuentwickelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/neuentwickelt>, abgerufen am 17.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
neu
Netzzwirn
Netzzugang
Netzwerkverkehr
Netzwerkverbindung
neu erbaut
neu ernannt
neu eröffnet
neu gebacken
neu gegründet