Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nichtssagend

Alternative Schreibung nichts sagend
Grammatik Adjektiv
Worttrennung nichts-sa-gend ● nichts sa-gend
Wortzerlegung nichts sagen -end2
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

nichts Wesentliches aussagend, ausdruckslos, inhaltslos
Beispiele:
eine nichtsagende Äußerung, Antwort, Redensart
ein nichtsagender Brief
nichtsagende Worte, Gespräche
ein nichtsagender Blick
nichtsagende Augen, Gesichter
nichtsagend lächeln

Thesaurus

Synonymgruppe
abgedroschen · abgeschmackt · banal · beliebig · flau · geistlos · inhaltsleer · leer · nichts sagend · nichtssagend · oberflächlich · ohne Aussage · schal · seicht · trivial · witzlos · wohlfeil  ●  billig  ugs. · hohl  ugs. · platt  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(mit etwas) hat es nicht viel auf sich · Bagatell... · Neben... · Nebensache · Rand... · bedeutungslos · belanglos · irrelevant · kleiner · marginal · nebensächlich · nicht (weiter) der Rede wert · nicht entscheidend · nicht ernst zu nehmen · nicht ins Gewicht fallend · nicht von Interesse · nicht wichtig · nichtssagend · ohne Belang · peripher · sekundär · unbedeutend · unbeträchtlich · unerheblich · uninteressant · unmaßgeblich · unwesentlich · vernachlässigbar · von untergeordneter Bedeutung · weniger wichtig · zu vernachlässigen · zweitrangig  ●  unwichtig  Hauptform · Deine Sorgen möchte ich haben!  ugs., Spruch · kannste vergessen  ugs. · kleiner Fisch  ugs., fig. · unter "ferner liefen" (kommen)  ugs.
Assoziationen
  • meinethalben · wenn es denn sein muss · wie Sie meinen · wie du meinst · wie du willst  ●  meinetwegen (halbherzig zustimmend)  Hauptform · (es) soll mir recht sein  ugs. · geht (schon) in Ordnung  ugs. · in Gottes Namen  ugs. · ist (schon) in Ordnung  ugs. · mir soll's recht sein  ugs. · na schön  ugs. · nur  ugs. · ruhig  ugs. · schon okay  ugs. · soll er (ruhig) machen ...  ugs. · soll er doch ...  ugs. · soll sie doch ...  ugs. · von mir aus  ugs. · wenn Sie meinen ...  ugs. · wenn du meinst ...  ugs. · wer's braucht ...  ugs.
  • (jemandem) herzlich egal sein · (jemanden) nicht (im Geringsten) interessieren · im Grunde verachten · nur ein müdes Lächeln übrig haben für
  • (jemandem) einerlei sein · (jemandem) gleichgültig sein · (jemanden) gleichgültig lassen · (jemanden) nicht interessieren · (jemanden) nicht nervös machen · (jemanden) nichts angehen · (mit etwas) nichts zu tun haben · (sich) nicht scheren um · (völlig) kalt lassen · keinen Wert legen auf · mit den Achseln zucken · nichts am Hut haben (mit)  ●  (an jemandem) abprallen  fig. · (jemandem) egal sein  Hauptform · (jemandem) nicht den Schlaf rauben  fig. · (jemanden) nicht kümmern  veraltend · (jemanden) nicht unruhig schlafen lassen  fig. · (jemandem) (glatt / direkt) am Arsch vorbeigehen  derb · (jemandem) Blunzen sein  ugs., wienerisch · (jemandem) Latte  ugs. · (jemandem) herzlich egal  ugs. · (jemandem) latte  ugs. · (jemandem) piepegal  ugs. · (jemandem) scheißegal  derb · (jemandem) schnuppe  ugs. · (jemandem) schnurz  ugs. · (jemandem) schnurzpiepe  ugs. · (jemandem) sowas von egal  ugs. · (jemandem) wumpe  ugs., regional · (jemandem) wurscht  ugs. · (jemanden) nicht anfechten  geh., veraltend · (jemanden) nicht die Bohne interessieren  ugs., Redensart · (jemanden) nicht jucken  ugs. · (jemanden) nicht kratzen  ugs. · (jemanden) nicht scheren  geh., veraltend · (jemanden) nicht tangieren  geh., bildungssprachlich · (jemanden) nur peripher tangieren  geh. · (sich) nicht (weiter) kümmern um  ugs. · Scheiß der Hund drauf.  derb, Spruch, kommentierend · Scheiß drauf!  vulg., Spruch, kommentierend · das kannst du deinem Frisör erzählen  ugs., Spruch · das tangiert mich (äußerst) peripher  geh., Spruch, verhüllend, bildungssprachlich, scherzhaft · den lieben Gott einen guten Mann sein lassen  ugs., Redensart · drauf scheißen  vulg. · erzähl das der Parkuhr  ugs., veraltet, Spruch · keinen gesteigerten Wert legen auf  ugs. · nichts geben auf  ugs. · pfeifen auf  ugs. · sprich zu meiner Hand  ugs., Spruch, variabel
  • (mit etwas) ist (auch) keinem geholfen · wirkungslos verpuffen  ●  (auch) verzichten können auf  ugs. · (den) Kohl (auch) nicht fett machen  ugs. · (es) kommt nichts (Gescheites) heraus (bei)  ugs. · nicht (richtig) weiterhelfen  ugs. · nicht viel bringen  ugs. · nichts bringen  ugs., salopp
  • (dein ...) kannst du dir sonstwo hinstecken!  derb · drauf geschissen!  derb · du kannst mich (mal) am Arsch lecken!  vulg. · du kannst mich (mal) kreuzweise!  derb · du kannst mich mal gerne haben!  ugs. · du kannst mich mal!  ugs., Hauptform · du kannst mir mal den Buckel runterrutschen!  ugs., variabel · du kannz mir ma den Nachen deuen  ugs., rheinisch · fick dich ins Knie!  vulg. · fick dich selbst!  vulg. · fick dich!  vulg. · geh mir doch weg!  ugs. · leck mich (doch) am Arsch!  vulg. · macht doch euren Scheiß alleine!  derb
  • wenn's weiter nichts ist...  ●  (aber) sonst hast du keine Probleme (oder)?  ugs., Spruch · wenn das deine einzigen Probleme sind...  ugs.
  • keinen Wert haben · wertlos (sein)  ●  keinen roten Heller wert sein  veraltend · nichts wert sein  Hauptform · keinen Pfifferling wert sein  ugs. · keinen Schuss Pulver wert sein  ugs. · nur Schrottwert (haben)  derb
Synonymgruppe
08/15 · farblos · nichtssagend · ohne Ausstrahlung · ohne Flair · unscheinbar  ●  gesichtslos  Hauptform

Verwendungsbeispiele für ›nichtssagend‹, ›nichts sagend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Spuren seines Kultes sind spärlich, wenn nicht gar nichtssagend. [o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 3928]
Doch wenn er anschließend davon erzählen sollte, klang alles zu nüchtern, nicht groß genug, irgendwie nichtssagend. [Die Zeit, 01.08.1997, Nr. 32]
Auch das nicht eben neuartig – aber ist es deswegen auch nichtssagend? [o. A.: DIE SCHÖNSTEN SORGEN DER WELTHERRSCHAFT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]]
Es ist sowohl lächerlich von ihm als auch lächerlich, was daraus gemacht worden ist. Ich finde es so nichtssagend. [Die Zeit, 07.05.2012, Nr. 19]
Ich habe wirklich versucht, diesem nichtssagenden Wagen gerecht zu werden. [Die Zeit, 05.12.2011, Nr. 49]
Zitationshilfe
„nichtssagend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nichtssagend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nichts für fremde Ohren
nichts auf den Rippen haben
nichts ahnend
nichts Halbes und nichts Ganzes
nichts
nichts und wieder nichts
nichtsahnend
nichtsdestominder
nichtsdestotrotz
nichtsdestoweniger