niedergeschlagen

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungnie-der-ge-schla-gen
Grundformniederschlagen
Wortbildung mit ›niedergeschlagen‹ als Grundform: ↗Niedergeschlagenheit
eWDG, 1974

Bedeutung

deprimiert, traurig, entmutigt
siehe auch niederschlagen (Lesart 1)
Beispiele:
seit kurzem ist er so niedergeschlagen
jmd. macht einen niedergeschlagenen Eindruck

Thesaurus

Synonymgruppe
enttäuscht · frustriert · niedergeschlagen · ↗unbefriedigt  ●  fertig mit der Welt  ugs. · gefrustet  ugs. · ↗geknickt  ugs., fig.
Assoziationen
  • (jemandem ist) schwer ums Herz · bedrückt · ↗bekümmert · ↗betrübt · ↗freudlos · ↗gedrückt · ↗kummervoll · ↗lustlos · nicht aufzuheitern · ↗niedergedrückt · niedergeschlagen · ↗resigniert · ↗trübselig · ↗trübsinnig · ↗unfroh · ↗unglücklich  ●  ↗traurig  Hauptform · dasitzen wie ein Häufchen Elend  ugs. · ↗geknickt  ugs. · ↗unlustig  ugs.
  • niedergeschmettert · schwer depressiv · ↗todtraurig · ↗todunglücklich · zu Tode betrübt
  • demoralisiert · entmutigt  ●  ↗decouragiert  geh., veraltet
  • (die) Enttäuschung ist (jemandem) (deutlich) anzusehen · (ein) langes Gesicht machen · (es gibt) lange Gesichter (bei) · (sich) enttäuscht zeigen  ●  (den) Kopf hängen lassen  auch figurativ, variabel
  • bedrückt · ↗bekümmert · ↗down · ↗gedankenschwer · ↗melancholisch · ↗niedergedrückt · ↗schwermütig · ↗trübsinnig · voller Wehmut · voller Weltschmerz · ↗wehmutsvoll · ↗wehmütig
  • (wieder) in der Realität angekommen · (wieder) in der Wirklichkeit angekommen · desillusioniert · entzaubert  ●  ernüchtert  Hauptform · ohne (noch) irgendwelche Illusionen  variabel · aller Illusionen beraubt  geh. · aller Illusionen ledig  geh.
  • (den) Moralischen haben · (die) Ohren hängen lassen · (ein) Tief haben · bedrückt · depri · deprimiert · ↗down · im Stimmungstief · niedergeschlagen  ●  (das) heulende Elend haben  ugs.
Synonymgruppe
(jemandem ist) schwer ums Herz · bedrückt · ↗bekümmert · ↗betrübt · ↗freudlos · ↗gedrückt · ↗kummervoll · ↗lustlos · nicht aufzuheitern · ↗niedergedrückt · niedergeschlagen · ↗resigniert · ↗trübselig · ↗trübsinnig · ↗unfroh · ↗unglücklich  ●  ↗traurig  Hauptform · dasitzen wie ein Häufchen Elend  ugs. · ↗geknickt  ugs. · ↗unlustig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(den) Moralischen haben · (die) Ohren hängen lassen · (ein) Tief haben · bedrückt · depri · deprimiert · ↗down · im Stimmungstief · niedergeschlagen  ●  (das) heulende Elend haben  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienkurs Anstieg Arbeitsmarkt Aufstand Auftragsbuch Bilanz Börsenkurs Demokratiebewegung Eisenstange Ergebnis Ertrag Ertragsrechnung Putsch Putschversuch Rebellion Revolte Statistik Unbekannte Verkaufszahl Volksaufstand Wahlergebnis auch ausrauben blutig brutal negativ positiv schlagen unmittelbar zwangsläufig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›niedergeschlagen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Entwicklung schlägt sich auch in der charttechnischen Situation nieder.
Die Welt, 03.06.2002
Rot-Grün darf sie nicht brechen, sonst wird sich das niederschlagen.
Der Tagesspiegel, 17.11.2000
Das Kabinett konnte jederzeit einen Beschluß fassen, ein Verfahren niederzuschlagen.
o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15662
Er hatte gedroht, mich niederzuschlagen, wenn ich vorher wieder ans Bett kommen sollte.
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
Ich muß mich daher nochmals dagegen verwahren, daß jemand ihr zumutete, die Augen niederzuschlagen.
Spitteler, Carl: Imago, Jena: Diederichs 1910 [1910], S. 37
Zitationshilfe
„niedergeschlagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/niedergeschlagen>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
niedergehen
niedergedrückt
Niedergangserscheinung
Niedergang
Niederfrequenz
Niedergeschlagenheit
niedergleiten
niederhageln
niederhalten
Niederhaltung