niederhageln

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung nie-der-ha-geln
Wortzerlegung nieder- hageln
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich
Beispiele:
etw. hagelt (= prasselt) auf jmdn. nieder
Schläge, Schimpfworte hagelten auf ihn nieder

Thesaurus

Synonymgruppe
niederhageln · niederprasseln · niederregnen

Verwendungsbeispiele für ›niederhageln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf das Haus, in dem sie sich verschanzt hatten, hagelten Raketen nieder. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Hier hagelte ein Gutteil der rund 40 Millionen Granaten nieder. [Die Welt, 30.07.2004]
Doch am Ende eines fünfstündigen Diskussionsmarathons hagelten Zwischenrufe auf ihn nieder. [Die Welt, 24.09.1999]
Bei der Aushändigung des Essens und auf dem Wege zur Arbeit hagelten Schläge auf sie nieder. [o. A.: Achtundfünfzigster Tag. Mittwoch, 13. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7704]
So kann man zum Beispiel riesige Steinkugeln in Bewegung setzen, welche auf die Brut niederhageln, oder Bäume fällen, um die grünhäutigen Ungeheuer zu zerquetschen. [C't, 1999, Nr. 22]
Zitationshilfe
„niederhageln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/niederhageln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
niedergleiten
niedergeschlagen
niedergehen
niedergedrückt
niederfrequent
niederhalten
niederhauen
niederhocken
niederholen
niederhängen