Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

niederwerfen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung nie-der-wer-fen
Wortzerlegung nieder- werfen
Wortbildung  mit ›niederwerfen‹ als Erstglied: Niederwerfung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. sich zu Boden werfen
  2. 2. [übertragen] ⟨etw. wirft jmdn. nieder⟩ etw. trifft jmdn. schwer
  3. 3. Synonym zu niederschlagen (2 a)
  4. 4. etw. flüchtig, eilig niederschreiben
eWDG

Bedeutungen

1.
sich zu Boden werfen
Beispiele:
er warf sich, um Gnade flehend, nieder
von Krämpfen geschüttelt, wirft er sich nieder
sich in einen Sessel niederwerfen (= fallen lassen)
2.
übertragen etw. wirft jmdn. niederetw. trifft jmdn. schwer
Beispiel:
diese Nachricht hatte ihn völlig niedergeworfen
3.
Beispiel:
einen Gegner, den Aufstand, die Revolution niederwerfen
4.
etw. flüchtig, eilig niederschreiben
Beispiel:
mit zitternder Hand warf er ein paar Zeilen nieder

Thesaurus

Synonymgruppe
abschmeißen · abwerfen · fallen lassen · hinwerfen · niederwerfen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›niederwerfen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›niederwerfen‹.

Verwendungsbeispiele für ›niederwerfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und daß auch die Schwester der Dame kurz darauf starb, war auch nicht niederwerfend. [Die Zeit, 20.09.1974, Nr. 39]
Der Film wirft sich ehrfürchtig nieder vor den Helden aus dem einstigen Reich des Bösen. [Der Tagesspiegel, 05.09.2002]
Ich meine jetzt nicht, mit Begrapschen überall, sie packen und niederwerfen. [Bild, 24.03.2004]
Wir warfen uns am oberen Rande der Böschung nieder und feuerten. [Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 249]
Sie entriß sich seinen Händen, warf sich weinend neben dem Bette nieder. [Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 633]
Zitationshilfe
„niederwerfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/niederwerfen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
niederwalzen
niederwallen
niederträchtig
niedertreten
niedertrampeln
niederwärts
niederzerren
niederziehen
niederzucken
niederzwingen