nimmermehr

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung nim-mer-mehr
Wortzerlegung nimmermehr

Bedeutungsübersicht+

  1. [süddeutsch, österreichisch] niemals mehr, niemals wieder
  2. ⟨nie und nimmermehr⟩, ⟨nun und nimmermehr⟩ verstärkend
eWDG

Bedeutungen

süddeutsch, österreichisch niemals mehr, niemals wieder
Beispiel:
das kann ich nimmermehr vergessen
nie und nimmermehr, nun und nimmermehrverstärkend

Thesaurus

Synonymgruppe
absolut nie · auf gar keinen Fall · ↗keineswegs · nicht in diesem Leben · ↗nie und nimmer · nie und nirgends · nimmerdar · nimmermehr · zu keinem Zeitpunkt · zu keiner Zeit  ●  ↗nie  Hauptform · ↗niemals  Hauptform · ↗im Leben nicht  ugs. · ↗nie im Leben  ugs.
Unterbegriffe
  • wie käme ich denn dazu!  ●  das werd(e) ich ganz bestimmt nicht (tun)!  variabel, Hauptform · (aber) nicht mir mir!  ugs. · Aber sonst geht's dir gut (oder)!?  ugs., ironisch · Da kannst du aber (lange) drauf warten!  ugs. · Das hättest du wohl gerne!  ugs. · Das wäre (ja) noch schöner!  ugs. · Das wüsste ich aber!  ugs. · So siehst du aus!  ugs., Spruch · So weit kommt's noch!  ugs. · Spinn dich aus!  ugs. · Träum weiter!  ugs. · aber hallo!  ugs. · alles klar (lakonisch abwehrend)  ugs. · als ob!  ugs., jugendsprachlich · da kann ja jeder kommen!  ugs., Spruch · da können Sie aber lange drauf warten!  ugs. · da könnte ja jeder kommen!  ugs., Spruch · das könnte dir so passen!  ugs. · ja nee, is klar  ugs. · sonst noch Wünsche?  ugs., ironisch · sonst noch was?  ugs., ironisch · wer's glaubt wird selig  ugs., ironisch, Spruch · wo denkst du hin!?  ugs. · wo kämen wir denn da hin!  ugs., Spruch · wo werd' ich denn!  ugs.
Assoziationen
  • auf gar keinen Fall · ↗auf keinen Fall · ↗ausgeschlossen · ↗keineswegs · ↗mitnichten · nicht doch!  ●  ↗nein  Hauptform · ↗Fehlanzeige  ugs. · Gott behüte!  ugs. · Nachtigall, ick hör dir trapsen.  ugs., Spruch, berlinerisch · denkste  ugs. · ist nicht  ugs. · kein Gedanke  ugs. · ↗keine Spur  ugs. · mit Nichten und mit Neffen (Kalauer)  ugs., Spruch · naa  ugs., süddt. · ↗nee  ugs., regional · ↗negativ  fachspr., Jargon · nicht im Entferntesten  geh. · nicht im Geringsten  geh. · nichts da  ugs. · nix da  ugs. · nä  ugs. · nö  ugs. · von wegen!  ugs. · weit gefehlt  geh.
  • (daran ist) nicht zu denken · absolut nicht · alles andere als · ↗auf (gar) keinen Fall · auf keinem Wege · bei weitem nicht · durchaus nicht · egal, wie man es betrachtet, nicht · ganz und gar nicht · ganz und gar unmöglich · gar nicht · in keiner Beziehung · in keiner Weise · in keinerlei Hinsicht · in keinster Weise · jetzt nicht und überhaupt niemals · kein bisschen · ↗keinesfalls · ↗keineswegs · ↗mitnichten · nicht im Entferntesten · nicht im Geringsten · nicht im Mindesten · nicht um ein Haar · nicht und niemals · partout nicht · um kein Haar · ↗unter keinen Umständen · völlig ausgeschlossen · wie auch immer nicht · überhaupt nicht  ●  ↗nicht  Hauptform · hinten und vorne nicht  ugs. · i wo!  ugs., veraltend · mitnichten und mit Neffen  ugs., scherzhaft
  • ganz bestimmt nicht tun · nicht wollen  ●  (etwas) fällt mir im Traum nicht ein  ugs. · (etwas) würde mir im Traum nicht einfallen  ugs. · den Teufel werd' ich tun (und ...)  ugs. · ich denke nicht daran!  ugs. · ich hab was Besseres zu tun (als)  ugs. · ich werd(e) den Teufel tun (und ...)  ugs. · ich werde mich hüten (zu / und ...)  ugs.
  • Ich wäre der Letze, der ...  ●  Ich bin der Letzte, der ...  ugs. · ich würde (doch) niemals ...  ugs. · niemand weniger als ich (würde / wäre ...)  geh.

Typische Verbindungen zu ›nimmermehr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nimmermehr‹.

Zitationshilfe
„nimmermehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nimmermehr>, abgerufen am 23.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nimmerleinstag
nimmer
Nimby
Nimbus
Nimbostratus
nimmermüde
Nimmersatt
Nimmerwiedersehen
Nimrod
ningeln