nochmals

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung noch-mals
eWDG, 1974

Bedeutung

noch einmal, wiederum
Beispiele:
ich bitte nochmals um Verzeihung
was wir brauchen, ist Klarheit ... Klarheit und nochmals Klarheit [H. KantAula30]

Thesaurus

Synonymgruppe
abermals · aufs Neue · ein weiteres Mal · ↗erneut · ↗neuerlich · nicht zum ersten Mal · noch einmal · noch mal · nochmal · ↗nochmalig · nochmals · schon wieder · von Neuem · wie gehabt · ↗wieder · wieder einmal · ↗wiederholt · wiederkehrend · ↗wiederum · zum wiederholten Mal · zum wiederholten Male  ●  einmal mehr  geh.
Assoziationen
  • andauernd · ↗endlos · immer wieder einmal · immer wieder mal · immer wiederkehrend · in regelmäßigen Abständen · ↗laufend · ↗turnusmäßig · wieder und wieder · ↗wiederholt · wiederholte Male · zum wiederholten Male  ●  (und) täglich grüßt das Murmeltier  Spruch · immer wieder  Hauptform · (es ist) immer wieder das Gleiche  ugs. · aber und abermals  geh., veraltet · am laufenden Meter  ugs. · ↗dauernd  ugs. · ein(s) ums andere Mal  ugs. · ↗ewig  ugs. · immer und ewig  ugs. · immer wieder das gleiche Spiel  ugs. · ↗ständig  ugs.
  • Wiederholung  ●  ↗Neuauflage  fig.
  • (wieder) das Übliche · das alte Lied · ewig dasselbe · immer das gleiche · immer dasselbe · immer dieselbe (alte) Leier · kennt man schon  ●  die alte Leier  ugs., fig.

Typische Verbindungen zu ›nochmals‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nochmals‹.

Zitationshilfe
„nochmals“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nochmals>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nochmalig
Nochgeschäft
noch-
noch
Nobody
Nock
Nocke
Nocken
Nockenschalter
Nockenscheibe