Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

nordöstlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung nord-öst-lich
Wortzerlegung Norden östlich
eWDG

Bedeutung

in Richtung Nordost (liegend)
Beispiele:
die nordöstliche Küste hat steinigen Strand
der Wind geht nordöstlich

Typische Verbindungen zu ›nordöstlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nordöstlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›nordöstlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch in den abgeschiedenen nordöstlichen Gebieten ist das Elend immer noch groß. [Die Zeit, 26.04.2013, Nr. 18]
Der Wind weht meist schwach, an der See auch mäßig aus nordöstlichen Richtungen. [Die Zeit, 24.01.2013 (online)]
Bisher war er nordöstlich der Arena vorgesehen, jetzt wird aber auch eine Alternative südwestlich in die Überlegungen einbezogen. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2002]
In meinem Buch geht es um die nordöstliche türkische Stadt Kars. [Die Welt, 16.11.2004]
Sofort darauf schleppten sie bereits lange Leitern und Bretter sowie Stangen zur nordöstlichen Begrenzung des Lagers. [Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 1071]
Zitationshilfe
„nordöstlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nord%C3%B6stlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nordwärts
nordwestlich
nordwestdeutsch
nordsüdlich
nordseitig
normacid
normal
normalerweise
normalgewichtig
normalisieren