nordseitig

Worttrennungnord-sei-tig (computergeneriert)
WortzerlegungNorden-seitig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

an, auf der Nordseite (gelegen, befindlich)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gebiet ist durch eine Mautstraße erschlossen, mit drei Lifts ausgerüstet, nordseitig und schneesicher.
Die Zeit, 09.02.1976, Nr. 06
Und die Abfahrten reichen von 1500 bis 2600 Meter Höhe, sind nordseitig, vereisen daher nicht und können zudem komplett beschneit werden.
Der Tagesspiegel, 15.12.2001
Mit ihrer Hilfe wurde die Balbach-Alm neu erschlossen, eine nordseitig ideal gelegene Schneeschüssel.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1999
Wer die nordseitigen, schattigen Hänge meiden will, rutscht durch einen Tunnel auf die wärmere Sonnenseite und genießt dort die Fernsicht.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002
Das Kalkgestein drüben scheint unmittelbar als Rand zur nordseitigen Abgrenzung des Gäubodens gesetzt zu sein.
Die Zeit, 20.05.1966, Nr. 21
Zitationshilfe
„nordseitig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nordseitig>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nordseite
Nordseekrabbe
Nordsee
Nordrheinwestfälin
Nordrheinwestfale
Nordspitze
Nordstern
nordsüdlich
Nordteil
Nordturm