Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

normalgewichtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung nor-mal-ge-wich-tig

Thesaurus

Synonymgruppe
hat ihr Idealgewicht · hat sein Idealgewicht · normalgewichtig

Typische Verbindungen zu ›normalgewichtig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›normalgewichtig‹.

Verwendungsbeispiele für ›normalgewichtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen wogen von den damals normalgewichtigen Babys mit acht Jahren nur knapp zwei unter hundert Kindern mehr, als in ihrem Alter angemessen. [Die Zeit, 15.12.1972, Nr. 50]
Sie sind zwar normalgewichtige Frauen, die aber dringend abnehmen wollen. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.1994]
Hierfür muß ein normalgewichtiger Mann schon einen halben Kasten Bier trinken. [Süddeutsche Zeitung, 13.09.1994]
Normalgewichtige Kinder bewegen sich nicht nur mehr, sie essen auch mehr Obst und Gemüse. [Der Tagesspiegel, 18.06.2004]
Der Blutdruck stark übergewichtiger Kinder ist höher als bei normalgewichtigen. [Die Zeit, 14.12.2009, Nr. 50]
Zitationshilfe
„normalgewichtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/normalgewichtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
normalerweise
normal
normacid
nordöstlich
nordwärts
normalisieren
normalsichtig
normalspurig
normalverteilt
normativ