nulla poena sine lege

GrammatikMehrwortausdruck
Worttrennungnul-la poe-na si-ne le-ge
HerkunftLatein
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache Grundsatz des Strafrechts, nach dem bei der Festsetzung einer Strafe nur ein bereits zur Tatzeit geltendes Gesetz angewendet werden darf
Zitationshilfe
„nulla poena sine lege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/nulla poena sine lege>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Null-Toleranz-Strategie
Null-Null
Null-Lösung
Null-Linie
Null-Leiter
Nullacht
nullachtfünfzehn
nullachtfünfzehn-
Nullachtfünfzehn-Ausführung
Nullcharge