obenan

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungoben-an
eWDG, 1974

Bedeutung

an der Spitze, in erster Reihe
Beispiel:
diese Frage, deine Gesundheit steht immer für mich obenan

Typische Verbindungen
computergeneriert

rangieren stehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›obenan‹.

Zitationshilfe
„obenan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/obenan>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oben-ohne-Lokal
Oben-ohne-Bedienung
oben zitiert
oben stehend
oben genannt
obenauf
obenaus
obenbenannt
obendrauf
obendrein