obligatorisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungob-li-ga-to-risch
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutung

verbindlich und nicht dem eigenen Ermessen überlassen, vorgeschrieben
Gegenwort zu fakultativ
Beispiele:
diese Vorlesung ist obligatorisch
der obligatorische Schulbesuch, Sport
eine obligatorische Prüfung
eine solche Ausbildung soll obligatorisch werden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

obligat · Obligation · obligatorisch
obligat Adj. ‘erforderlich, unerläßlich, unentbehrlich’ (16. Jh.), in der Musik obligate Stimme ‘selbständig geführte und unentbehrliche Stimme’ (im Instrumental- bzw. Vokalsatz), Entlehnung aus lat. obligātus Part.adj. ‘verbindlich, verpflichtet’, von lat. obligāre ‘anbinden, verbindlich machen, verpflichten’ (zu lat. ligāre ‘binden, vereinigen’). Obligation f. ‘Verbindlichkeit, Verpflichtung, Schuldverschreibung’. Zuerst mnd. obligācie, mnl. obligacie in der Handelssprache der Hanse (um 1400), danach nhd. Obligacion (um 1500), entlehnt aus lat. obligātio (Genitiv obligātiōnis) ‘Verpflichtung, Schuldforderungsverhältnis’. obligatorisch Adj. ‘verbindlich, verpflichtend, vorgeschrieben’ (18. Jh.), lat. obligātōrius ‘verbindend, verbindlich’.

Thesaurus

Synonymgruppe
benötigt · ↗erforderlich · ↗notwendig · ↗nötig · obligat · obligatorisch · ↗unabdingbar · ↗unvermeidlich · ↗vonnöten · vorgeschrieben · ↗zwingend  ●  mandatorisch  selten
Assoziationen
Antonyme
  • obligatorisch
Synonymgruppe
bindend · obligatorisch · ↗verbindlich · verpflichtend
Assoziationen
Synonymgruppe
gewohnt · nicht ohne · nie ohne  ●  ↗Markenzeichen  ugs., fig. · ↗notorisch  ugs., ironisch · obligatorisch  ugs., ironisch · ↗unvermeidlich  ugs., ironisch
Assoziationen
Synonymgruppe
(ein) Muss · (etwas) gehört auf jeden Fall dazu · muss man haben · ↗unverzichtbar  ●  (ein) Must-have  engl. · obligatorisch  bildungssprachlich
Assoziationen
  • (die) Mode sein · Konjunktur haben(d) · Szene... · ↗aktuell · dem Zeitgeist entsprechend · ↗gefragt · im Trend liegen(d)  ●  (...) ist das neue (...; ist der / die neue ...)  Jargon, floskelhaft · zum guten Ton gehören(d)  fig. · (voll) im Trend  ugs. · ↗Kult  ugs. · ↗angesagt  ugs. · ↗en vogue  geh., franz. · ↗hip  ugs. · hoch im Kurs stehen  ugs. · im Schwange (sein)  geh. · ↗in (betont, Emphase)  ugs., engl. · in Mode  ugs., Hauptform · ↗kultig  ugs. · ↗sexy  ugs., fig. · ↗trendig  ugs. · ↗trendy  ugs.
  • (modisches) Zubehör  ●  ↗Accessoire  franz. · nice-to-have  engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aids-Test Arbeitsdienst BSE-Test Betriebsrente Blumenstrauß Eigenvorsorge Gentest Gerichtsbarkeit Güteverhandlung Haftpflichtversicherung Handschlag Medizin-Check Medizincheck Militärdienst Pressekonferenz Privatvorsorge Religionsunterricht Schlichtungsverfahren Schulgebet Sprachtest Streitschlichtung Studienberatung Vorschuljahr Zivilehe Zusatzrente Zusatzversicherung Zusatzversorgung Zusatzvorsorge Zwischenprüfung fakultativ

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›obligatorisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum anderen schließt auch er sich dem obligatorischen Ruf nach mehr Geld an.
Der Tagesspiegel, 06.02.2002
Die Regierung tendiert dazu, sie obligatorisch zu gestalten, die Opposition will sie nur auf freiwilliger Basis.
Die Welt, 19.05.2000
Nach der Verfassung von 1988 ist das Absolvieren der ersten acht Klassen unabhängig vom Alter obligatorisch.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Brasilien. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 454
Mit dem heutigen Tag wird die Sportpflicht aller Studenten des Reiches obligatorisch.
o. A.: 1935. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 6840
Noch 1472 erscheint der Titel in Ingolstadt, wenn auch nicht mehr obligatorisch.
Besseler, Heinrich: Johannes de Muris. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 37730
Zitationshilfe
„obligatorisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/obligatorisch>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obligationenrecht
Obligationenmarkt
Obligation
obligat
Obliegenheitsverletzung
Obligatorium
obligeant
obligieren
Obligo
Obligobuch