Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

oblique

Grammatik Adjektiv · attributiv
Worttrennung ob-lique
Herkunft Latein
eWDG

Bedeutung

Sprachwissenschaft
Beispiele:
ein obliquer Kasus (= ein abhängiger Kasus)
der oblique Kasus nach ›wegen‹ ist in der Regel der Genitiv
für die obliquen Kasus von ›man‹ steht ›einem‹, ›einen‹

Thesaurus

Synonymgruppe
abgeschrägt · schräg  ●  schief  Hauptform · oblique  geh., lat., veraltet · schepp  ugs.
Zitationshilfe
„oblique“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/oblique>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
obligieren
obligeant
obligatorisch
obligat
obliegen
obliterieren
oblong
obrigkeitlich
obrigkeitsgläubig
obrigkeitshörig