ockerrot

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungocker-rot
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von einem Rot, das sich im Ton dem Ocker nähert

Verwendungsbeispiele für ›ockerrot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Verwendung von ockerroter Farbe auf Tonwaren tritt hier erstmalig in Kolumbien auf.
o. A.: Lexikon der Kunst - A. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 6099
Gräser und Büsche sind verschwunden, der Boden ertrinkt im ockerroten Sand.
Die Zeit, 29.04.1998, Nr. 19
Die Tropfsteine in dem alten Alaunschieferbergwerk wachsen besonders schnell und schimmern von azurblau über ockerrot bis gelb.
Die Welt, 23.01.2004
Zitationshilfe
„ockerrot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ockerrot>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ockergelb
ockerfarben
Ockerfarbe
ockerbraun
ocker
Ockhamismus
Octan
Od
Odal
Odaliske