olivgrün

Alternative Schreibungolivengrün
GrammatikAdjektiv
Worttrennungoliv-grün ● oli-ven-grün
WortzerlegungOlivegrün
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein olivgrünes/olivengrünes Kleid
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Olive · oliv(en)grün
Olive f. ‘Frucht des Ölbaums, Ölbaum’, mhd. olīve ‘Ölbaum’, frühnhd. auch ‘Frucht des Ölbaums’ (Anfang 16. Jh.), entlehnt aus lat. olīva ‘Olive, Olivenbaum, Ölbaum’, das über *elaiva auf griech. *ἐλαίϝα, die Grundform von griech. elé͞iā (ἐλαία) ‘Ölbaum’, verwandt mit den unter ↗Öl (s. d.) genannten Formen, zurückgeht. Vgl. daneben ahd. oliberi (10. Jh.), mhd. ölber ‘Frucht des Ölbaums, Olive’, zusammengesetzt aus den unter ↗Öl und ↗Beere (s. d.) behandelten Substantiven. An Olive schließt sich an die Farbbezeichnung oliv(en)grün Adj. (19. Jh.), heute auch oliv. Vgl. frz. olive Adj. (Ende 18. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›olivgrün‹, ›olivengrün‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›olivengrün‹.

Zitationshilfe
„olivgrün“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/olivgr%C3%BCn>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Olivengarten
olivenförmig
olivenfarbig
olivenfarben
Olivenernte
Olivenhain
Olivenöl
Olivette
olivfarben
olivfarbig