Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

olympiaverdächtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung olym-pia-ver-däch-tig
Wortzerlegung Olympia -verdächtig
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich sportlich hervorragend

Verwendungsbeispiele für ›olympiaverdächtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit neun Fehlern in der ersten Wertung gestern war das Ergebnis allerdings noch nicht olympiaverdächtig. [Süddeutsche Zeitung, 17.06.2000]
Fünf olympiaverdächtige Segel‑Crews werden von dem Renommierklub an der Alster betreut und unterstützt. [Bild, 30.04.1998]
Im Prinzip gehört Michael Glos' alljährliche Wahlkreis‑Wanderung nicht zu den olympiaverdächtigen Disziplinen. [Der Tagesspiegel, 01.08.2001]
Zitationshilfe
„olympiaverdächtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/olympiaverd%C3%A4chtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
olympiareif
olle Kamelle
oll
olivgrün
olivgrau
olympisch
olé
om
ombriert
ombrophil