omnipräsent

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungom-ni-prä-sent (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
allgegenwärtig · auf der ganzen Welt zu finden · gibt es überall · omnipräsent · ↗weltumspannend · überall anzutreffen · überall auffindbar · überall verbreitet  ●  ↗ubiquitär  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kamera Werbung fast geradezu medial omnipotent sonst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›omnipräsent‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der ideale Computer, so scheint es, ist zwar allgegenwärtig, aber nicht omnipräsent.
Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12
Überdies stehen der Erkenntnis und Erfahrung die omnipräsenten Bilder der Medien im Weg.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.2003
Das kommt daher, daß sie durch ihre Arbeit omnipräsent sind, aber als Person unsichtbar bleiben.
Der Tagesspiegel, 15.05.1998
Doch was macht das schon aus, in einer Welt omnipräsenter Trauer?
Die Welt, 07.04.2000
Mit ein paar Almosengroschen kauft sich die »guillotinereife« Gesellschaft im steuerlich absetzbaren und medial omnipräsenten Neudeck den Abglanz ihrer Menschlichkeit.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„omnipräsent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/omnipräsent>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Omnipotenz
omnipotent
Omnibusschaffner
Omnibusreise
Omnibusnetz
Omnipräsenz
Omniszienz
Omnium
Omniumversicherung
omnivor