onkelhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungon-kel-haft
WortzerlegungOnkel1-haft
eWDG, 1974

Bedeutung

spöttisch wie ein Onkel
Beispiele:
onkelhafte Redensarten
ein onkelhafter Tonfall
jmdn. onkelhaft ermahnen
jmdm. onkelhaft auf die Schulter klopfen

Typische Verbindungen zu ›onkelhaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ton freundlich wirkend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›onkelhaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›onkelhaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er warnt davor, den Mann mit dem onkelhaften Auftreten zu unterschätzen.
Süddeutsche Zeitung, 20.11.2003
Er hielt das für sein onkelhaftes Recht und ließ es sich nicht verkümmern.
Hermann, Georg [d.i. Borchardt, Georg Hermann]: Jettchen Gebert, Berlin: Fleischel 1919 [1906], S. 45
Er gibt sich relaxed, wird auf eine onkelhafte Art übermütig, biedert sich dem Common Sense an.
Die Zeit, 04.11.2002, Nr. 44
Ganz allmählich verwandelte er sich in den liebenswerten, vertrauenswürdigen, onkelhaften Adams des hohen Alters.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.1995
Bei allem onkelhaft sonorem Gebaren indes war Gavanelli stilistisch und emotional noch eine vergleichsweise sichere Bank.
Der Tagesspiegel, 02.07.2000
Zitationshilfe
„onkelhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/onkelhaft>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Onkelehe
Onkel
Oniomanie
ongharese
ongarese
onkeln
onkogen
Onkogenese
Onkologe
Onkologie