onomasiologisch

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Worttrennung ono-ma-sio-lo-gisch
formal verwandt mit Onomasiologie
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

Sprachwissenschaft zur Lehre der Onomasiologie, der sprachlichen Bezeichnung von Gegenständen oder Sachverhalten, gehörend, auf ihr beruhend
Gegenwort zu semasiologisch
Beispiele:
Ein Wortfeld oder lexikalisches Feld ist eine Menge von bedeutungsverwandten Wörtern. Z. B. gehören zum Wortfeld »Straßen und Wege« u. a. die Wörter […] Straße, Weg, Gasse, Pfad, Allee. Der dem Wortfeld zugrundeliegende Begriff der Bedeutungsverwandtschaft läßt sich mithilfe der onomasiologisch begründeten paradigmatischen lexikalischen Relationen explizieren[…]. [Semantische Relationen – Einführung, 11.09.2013, aufgerufen am 11.06.2018]
Der semasiologische […] Ansatz der semantischen Analyse geht vom signifiant (= Signifikant, Ausdrucksseite eines sprachlichen Zeichens) und den Bedeutungen aus. Der onomasiologische Ansatz geht vom Inhalt aus und fragt nach den signifiants. Die Auswahl der Lexeme eines Wortfeldes ist onomasiologisch. Ihre Differenzierung hingegen ist semasiologisch. [www.seo-analyse.com, 01.08.2013]
Denkt man vom Gegenstand her (Wie wird der Gegenstand bezeichnet?) geht man onomasiologisch vor. Man spricht von der Onomasiologie im Sinne einer Bezeichnungslehre. Ein Bildwörterbuch oder ein Wörterbuch, das nach Sachgruppen und Bedeutungsverwandtschaft geordnet ist […], beruh[t] […] auf einem onomasiologischen Ansatz. [Semantik, In: Wikipedia – URL:http://de.wikipedia.org/wiki/Semantik: Wikipedia, 2011]
Die Onomasiologie geht von Begriffen und Gegenständen aus, die sprachlich bezeichnet werden[…]. Die eigentliche Unzulänglichkeit der onomasiologischen Systeme beruht aber gerade darin, dass […] sie sich auf die Bezeichnung beziehen, nicht auf die Bedeutung (den sprachlichen Inhalt als solchen); eine Bedeutung kann aber verschiedene Bezeichnungen entsprechen. [Das romanische Verbalsystem. Tübingen: G. Narr, 1976, S. 11–12, aufgerufen am 11.06.2018]
Zitationshilfe
„onomasiologisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/onomasiologisch>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Onomasiologie
Onomantie
Önomanie
önologisch
Önologie
Onomastik
Onomastikon
Onomatologie
Onomatomanie
Onomatopoetikon