operational

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungope-ra-ti-onal · ope-ra-tio-nal (computergeneriert)
Wortbildung mit ›operational‹ als Erstglied: ↗operationalisieren

Typische Verbindungen zu ›operational‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Definition Integrität Risiko strategisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›operational‹.

Verwendungsbeispiele für ›operational‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Cremerius versucht, eine "operationale" Haltung daraus zu machen, die mehr dem Patienten dienen soll.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.1999
Bei der Integritätssicherung wird zwischen semantischer, relationaler und operationaler Integrität unterschieden.
C't, 1994, Nr. 10
Es kann demnach zu einer "operationalen Strategie" gehören, seinen Klub als lokale und traditionelle Marke zu positionieren.
Der Tagesspiegel, 25.05.2001
Ihre operationalen Fähigkeiten liegen im Wiederaufbau, in der Zusammenarbeit mit zivilen Instanzen, im Informationswesen, in der Analyse von religiösen und ethnischen Problemen.
Die Welt, 15.11.2003
Da der Blick auf den realen Prozeß, seine funktionellen Komponenten vernachlässigt und die operational verallgemeinerte Beschreibungsebene gewählt wird, verliert das Modell von seinem potentiellen Erkenntniswert.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 469
Zitationshilfe
„operational“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/operational>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Operation
Operating
Operateur
operant
Operand
operationalisierbar
operationalisieren
Operationalisierung
Operationalismus
operationell