Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ordern

Grammatik Verb · ordert, orderte, hat geordert
Aussprache 
Worttrennung or-dern
GrundformOrder
Herkunft vgl. gleichbedeutend to orderengl
eWDG

Bedeutung

Kaufmannssprache einen Großauftrag erteilen
Beispiele:
diese Modeartikel wurden in hellen Farben geordert
der Einzelhandel muss rechtzeitig ordern
Mäntel und Kostüme wurden gut geordert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Order · beordern · ordern
Order f. ‘Anordnung, Auftrag, Verfügung, Befehl’, Übernahme (Mitte 17. Jh.) von frz. ordre ‘Auftrag, Befehl’ (seit dem Mfrz.), auch ‘Ordnung, Anordnung, Vorschrift, Regel, Stand, Orden’, im Plur. ‘kirchliche Weihen’, afrz. ordre, ordene, entlehnt aus lat. ōrdo (Genitiv ōrdinis) ‘Reihe(nfolge), Glied, Stand, Ordnung’. – beordern Vb. ‘durch (militärischen) Befehl jmdn. (an einen bestimmten Ort) kommen lassen, beauftragen’ (2. Hälfte 17. Jh.). Gleichzeitig (seltener) ordern Vb. ‘befehlen, an-, einweisen’, dann besonders ‘einen Auftrag erteilen, bestellen’ (Kaufmannssprache, in Anlehnung an engl. to order).

Thesaurus

Synonymgruppe
bestellen · in Auftrag geben · ordern
Synonymgruppe
anfordern · ordern

Typische Verbindungen zu ›ordern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ordern‹.

Verwendungsbeispiele für ›ordern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem die Unternehmen orderten weiterhin stark, ließ Dell wissen. [Die Zeit, 20.08.2010 (online)]
Von den Paste empfiehlt es sich, nur halbe Portionen zu ordern. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.1997]
Die Bahn AG hat bereits 120 Stück geordert, die von 1998 an ausgeliefert werden. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.1996]
Meist ordern die Kunden im Alter von 70 bis 75 Jahren einen Lift. [Die Welt, 02.09.2005]
Die Könige orderten die Gerichte, die Königinnen aßen sie auf. [Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 14]
Zitationshilfe
„ordern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ordern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ordentlich
ordengeschmückt
ordenbesternt
ordenbehangen
orchestrieren
ordinal
ordinieren
ordiniert
ordinär
ordnen