organisiert

Grammatik partizipiales Adjektiv · Komparativ: organisierter · Superlativ: am organisiertesten
Aussprache  [ɔʁganiˈziːɐ̯t]
Worttrennung or-ga-ni-siert
Grundform organisieren
Wortbildung  mit ›organisiert‹ als Letztglied: nicht organisiert · nichtorganisiert · unorganisiert
Herkunft Griechisch
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
(systematisch) geplant, vorbereitet
Grammatik: Steigerung selten
Gegenwort zu unorganisiert (1)
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: straff organisiert
Beispiele:
Es verstärkt sich der Trend, dass deutsche Urlauber auf die Sicherheit der organisierten Reise setzen. [Die Welt, 04.03.2019]
Strenge Visapolitik, Sprachbarriere und Internetzensur sind nur einige Gründe, warum viele Reisende lieber eine organisierte Tour durch das Land [China] buchen. [Welt am Sonntag, 03.03.2019]
Die organisierten Ausflüge, beliebt auch bei Kreuzfahrttouristen, sind straff durchgetaktet. [Die Welt, 23.07.2016]
Auch eine organisierte Führung in eine Fabrik gab es für die Journalisten. [Der Standard, 06.05.2016]
»Wir wollten, dass internetgestützte Veranstaltungen als organisierte Veranstaltungen gelten«, sagt B[…]. [Der Spiegel, 10.08.2012 (online)]
Die überlegt organisierte Ausstellung mit ihrem hohen Anteil an Skizzen und Studien lädt ein, […] in Ruhe zu erkunden, was den […] sensiblen jungen Maler in der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen […] umtrieb[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 11.04.2009]
Wo ausländische Jugendliche noch organisierter vorgehen, treiben Hoffnungslosigkeit und trister Alltag auch deutsche Kinder zu Gewaltausbrüchen. [Bild, 05.01.2008] ungewöhnl.
Am organisiertesten ist noch die Buchmesse. [Der Spiegel, 10.08.2012 (online)] ungewöhnl.
a)
Phraseme:
die organisierte Kriminalität
das organisierte Verbrechen (= Teil der Straftaten, den von Gewinn- oder Machtstreben geleitete, planvoll und arbeitsteilig vorgehende Personengruppen über einen längeren Zeitraum verüben)
Beispiele:
Wir registrieren, dass es Familienstrukturen bei der organisierten Kriminalität gibt, aber wir gehen gegen Täter vor und nicht gegen Familien. [Die Welt, 02.03.2019]
Kooperation mit der Polizei gilt in Kreisen der organisierten Kriminalität als Hochverrat. [Bild, 24.01.2019]
Der Vergleich passt, weil auch die Mafia und auch Drogenkartelle organisiertes Verbrechen nach wirtschaftlichen Prinzipien betreiben. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2018]
b)
übertragen folgerichtig denkend, planvoll vorgehend
Beispiele:
Konstantin V., so sagte ein Zellengenosse vor Gericht aus, sei ein organisierter Mensch, »bei ihm passiert nichts durch Zufall«. [Süddeutsche Zeitung, 22.11.2018]
Letztlich hat der Fußball vier Phasen: Du hast den Ball, und der Gegner ist organisiert. Der Gegner hat den Ball, und du bist organisiert. Und dann die Mischformen: Du gewinnst den Ball, wenn der Gegner unorganisiert ist, oder du verlierst ihn und bist selbst unorganisiert. Alle vier Phasen des Spiels musst du durchtrainieren. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2018]
»Wissen Sie, ich bin eine organisierte Frau«, sagte M[…] nach den Hearings etwas unvermittelt. Möglich, dass sie auf die immer wieder gehörte Kritik reagierte, wonach sie eher chaotisch sei. [Neue Zürcher Zeitung, 13.09.2017]
2.
(zur Durchsetzung politischer oder gesellschaftlicher Ziele) in einem Verband² (3) zusammengeschlossen; einer Organisation (3) angehörend
Grammatik: ohne Steigerung
Gegenwort zu unorganisiert (2)
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: gewerkschaftlich organisiert
Beispiele:
Ärzte sind organisiert, haben eine starke Lobby. [Die Zeit, 04.01.2018]
In kaum einem anderen Land in Europa sind Pflegekräfte so schlecht organisiert wie in Deutschland. [Die Zeit, 08.12.2017]
Kein Wunder, dass es den meisten Entscheidungsträgern da leichter fällt, sich auf die Seite von gut organisierten Schülern zu stellen, die freitags auf die Straße gehen, damit endlich Geld für den Klimaschutz ausgegeben wird. [Die Welt, 23.03.2019]
Bonn ist auch eine Stadt mit einer hohen Zahl von Muslimen. Viele sind gut organisiert und fordern zum Beispiel, dass die Bäder separate Schwimmzeiten für Musliminnen anbieten. [Die Welt, 05.02.2019]
Wenn es im Gemeinwesen etwas durchzusetzen gab, obsiegten jeweils die Organisierten. Die anderen hatten das Nachsehen. [Die Welt, 26.10.2007]
»Ich bin organisiert«, sagt Pinneberg mürrisch. »Ich bin in ’ner Gewerkschaft.« [ FalladaKleiner Mann18]WDG

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Gewerkschafter · Gewerkschaftler · Gewerkschaftsmitglied · Mitglied (in) der (...) · Mitglied bei (...) · Mitglied in einer Gewerkschaft · gewerkschaftlich organisiert  ●  organisiert  ugs.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
beschafft · besorgt · erworben · geholt · gekauft · organisiert

Typische Verbindungen zu ›organisiert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›organisiert‹.

Zitationshilfe
„organisiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/organisiert>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
organisieren
organisierbar
organisch-biologisch
organisch
organisatorisch
Organisiertheit
Organisierung
organismisch
Organismus
Organist