orgastisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungor-gas-tisch
GrundformOrgasmus
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Orgasmus · orgastisch
Orgasmus m. ‘heftiger Blutandrang, starker Trieb der Körpersäfte’ (Anfang 18. Jh.), ‘sinnliche Erregung, Erregung des Geschlechtstriebs, kulminierendes Lustgefühl beim Geschlechtsakt’ (1. Hälfte 20. Jh., wohl nach engl. orgasm, das um 1900 in dieser Bedeutung erscheint); Entlehnung von medizin.-lat. orgasmus ‘Aufwallen und Gären’ (hauptsächlich vom Blut), griech. orgasmós (ὀργασμός) ‘heftige Erregung’, Ableitung von orgā́n (ὀργᾶν) ‘von Lust und Begierde strotzen, erfüllt sein, heftig verlangen’, eigentlich ‘von ernährender Feuchtigkeit und von Saft strotzen, schwellen’, Denominativum zu griech. orgḗ (ὀργή) ‘seelischer Trieb, Sinnesart, heftige Gemütsbewegung, Leidenschaft’. Dazu orgastisch Adj. (Anfang 19. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›orgastisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›orgastisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›orgastisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das orgastisch nicht erwidernde Geschlecht der Frauen schwächt die Männer.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 25
Im Bett, in nicht unangenehmen orgastischen Zuckungen, konnte man zugleich etwas für sich und die Welt tun.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1997
Und dann brach mit einem Mal - das war der Sinn der Übung - mit orgastischer Gewalt sein angestauter Haß hervor.
Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 151
Beim tragischen Finale der Hamsun-Paraphrase allerdings wird es gar zu orgiastisch und orgastisch.
Die Zeit, 14.08.1987, Nr. 34
Reich legte den größten Wert darauf, daß man ihn nicht verstehen könne, wenn man seine Orgasmustheorie und den Begriff der „orgastischen Potenz“ nicht verstanden habe.
Die Zeit, 10.10.1969, Nr. 41
Zitationshilfe
„orgastisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/orgastisch>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orgasmus
Organza
Organverpflanzung
Organum
Organübertragung
Orgel
Orgelbalg
Orgelbank
Orgelbau
Orgelbauer