originär

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungori-gi-när
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutung

ursprünglich, unmittelbar
Beispiele:
er war der originäre Verfasser dieser Lyrik
die originäre Absicht des Dichters
die originären Rechte eines Staates
die originären (= nicht importierten) Rohstoffe eines Landes

Thesaurus

Synonymgruppe
authentisch · ↗echt · ↗genuin · ↗gestanden · ↗original · originär · ↗unverfälscht · ↗unverändert · ↗ursprünglich
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitslosenhilfe Aufgabe Aufgabenbereich BSE-Fall Begabung Beitrag Bestandteil Bildsprache Bundesaufgabe Denker Einnahmequelle Entscheidungsbefugnis Erfindung Finanzkraft Forschungsleistung Genie Handschrift Inhaber Kompetenz Kreditschöpfung Kunstform Kunstwerk Rechte Schöpfung Siegerrecht Staatsaufgabe Steuerkraft Zuständigkeit gewerblich originell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›originär‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn hier handelt es sich um originär historische Gebäude, deren besondere Aura erst die fruchtbare Spannung mit aktueller Kunst erzeugt.
Der Tagesspiegel, 10.12.1999
Auch das halte ich nicht für eine originär sozialistische Position.
konkret, 1994
Diese Feststellung nimmt die originäre Verantwortung für den katastrophalen Weg in den Zweiten Weltkrieg in keiner Weise von den deutschen Schultern.
Wendt, Bernd-Jürgen: Außenpolitik. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 166
Das Individuum folgt seinem originären Lebensrhythmus, der in der Aufeinanderfolge von Phasen der Spannung und Entspannung gegeben ist, nicht mehr.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 128
Aber durch solche und ähnliche Charakteristiken wird zwar V. von den Ergebnissen seiner Denkungsart aus beschrieben, nicht aber sein originärer Ansatz begriffen.
Wisser, R.: Vico. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 33168
Zitationshilfe
„originär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/originär>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Originalzustand
Originalzitat
Originalzeichnung
Originalversion
Originalverpackung
originell
Orion
Orioniden
Orkan
orkanartig