Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

ortho-

Grammatik Affix
Nebenform orth-
Wortbildung  mit ›ortho-‹/›orth-‹ als Erstglied: Orthodontie · Orthogenese · Orthogestein · Orthogneis · Orthografie · Orthographie · Orthologie · Orthoptik · Orthozentrum · orthonym · orthozephal
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gerade, aufrecht; richtig, recht
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

ortho- · orth-
ortho-, vor Vokalen meist orth-, Bestimmungswort in dem Griech. entstammenden Zusammensetzungen im Sinne von ‘recht, richtig, gerade, aufrecht’, aus griech. orthós (ὀρθός) ‘aufrecht, aufgerichtet, geradestehend, recht, richtig’; s. orthodox, Orthographie. Als erstes Kompositionsglied in der internationalen Wissenschaftssprache noch produktiv, s. Orthopädie und vgl. Orthoskopie ‘unverzeichnete Abbildung durch Linsen’, orthonym ‘unter dem richtigen Namen’ (Gegenwort zu anonym, s. d.), Orthoptik ‘Behandlung des Schielens durch Training der Augenmuskeln’.
Zitationshilfe
„ortho-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ortho->.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
orth-
orten
orphisch
orographisch
orografisch
orthodox
orthodromisch
orthoepisch
orthognath
orthogonal