ostdeutsch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ost-deutsch
Wortzerlegung Ostendeutsch
Wortbildung  mit ›ostdeutsch‹ als Grundform: ↗Ostdeutsch · ↗Ostdeutsche1
eWDG

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Ostdeutschland

Typische Verbindungen zu ›ostdeutsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ArbeitsmarktBeispielsätze anzeigen BaugewerbeBeispielsätze anzeigen BauwirtschaftBeispielsätze anzeigen BetriebBeispielsätze anzeigen BraunkohleBeispielsätze anzeigen BraunkohleverstromerBeispielsätze anzeigen BundeslandBeispielsätze anzeigen BundesländerBeispielsätze anzeigen BürgerrechtlerBeispielsätze anzeigen CDU-AbgeordneteBeispielsätze anzeigen CDU-BundestagsabgeordneteBeispielsätze anzeigen CDU-PolitikerBeispielsätze anzeigen ChemieindustrieBeispielsätze anzeigen IndustrieBeispielsätze anzeigen KommuneBeispielsätze anzeigen LandesregierungeBeispielsätze anzeigen LandesverbandBeispielsätze anzeigen LandwirtschaftBeispielsätze anzeigen Leuna-RaffinerieBeispielsätze anzeigen LänderBeispielsätze anzeigen MetallindustrieBeispielsätze anzeigen RegionalparteiBeispielsätze anzeigen RundfunkBeispielsätze anzeigen SozialdemokratBeispielsätze anzeigen StahlindustrieBeispielsätze anzeigen StromversorgerBeispielsätze anzeigen StromwirtschaftBeispielsätze anzeigen WerftBeispielsätze anzeigen WirtschaftBeispielsätze anzeigen WohnungsunternehmenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ostdeutsch‹.

Verwendungsbeispiele für ›ostdeutsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt erhöhte sich die Zahl der ostdeutschen Unternehmen von acht auf neun.
Die Welt, 05.07.2004
Die ostdeutsche Industrie habe sich im vergangenen Jahr sogar besser behauptet als die westdeutsche Industrie.
Der Tagesspiegel, 19.06.2002
Die hatte sich extra freigenommen, weil sie ihrem Sohn nicht zutraute, mit den ostdeutschen Dorfviren allein zurechtzukommen.
Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 41
Die ostdeutschen Männer heirateten erstmals ungefähr zur selben Zeit wie die westdeutschen Frauen und im Durchschnitt zwei Jahre früher als die westdeutschen Männer.
Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 249
Ich rufe auf zur Erzeugung ostdeutscher Kulturleistungen auf allen Gebieten.
o. A.: Ansprache zur Gründung des Instituts für deutsche Ostarbeit in Krakau, 20.04.1940
Zitationshilfe
„ostdeutsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ostdeutsch>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ostbrise
Ostblock
Ostbahnhof
Ostasien
Ostalgie
Ostdeutsche
Ostdeutschland
Ostealgie
Ostelbier
ostelbisch