ozonreich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungozon-reich
WortzerlegungOzon-reich
eWDG, 1974

Bedeutung

mit viel Ozon
Beispiel:
ozonreiche Luft

Typische Verbindungen zu ›ozonreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ozonreich‹.

Verwendungsbeispiele für ›ozonreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun also wurde ich gerüttelt, geschüttelt, verschwand unter einem Sauerstoffzelt und atmete herrliche, ozonreiche Luft ein.
Die Zeit, 20.04.1962, Nr. 16
Bislang konnten sie ihre zerstörerische Wirkung jedoch nicht entfalten, weil warme, ozonreiche Luft in den Polarwirbel eindrang und ihn auflöste.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.1995
Bäume in ozonreichen Gebieten haben wesentlich weniger Feinwurzeln als gesunde Exemplare und werden von Stürmen leichter umgeworfen.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.1994
Die Tannenwälder des Schwarzwaldes schließlich mit ihrer ozonreichen Luft prägen den Charakter von Bad Dürrheim.
Die Zeit, 03.11.1961, Nr. 45
In langen Zügen atmeten sie die ozonreiche Luft.
Dohm, Hedwig: Christa Ruland. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 9981
Zitationshilfe
„ozonreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ozonreich>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ozonosphäre
Ozonloch
Ozonkonzentration
Ozonkiller
ozonisieren
Ozonschicht
Ozontherapie
Ozonwert
p
P-Gespräch