päpstlicher als der Papst

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile päpstlichPapst
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

umgangssprachlich übermäßig genau, penibel; übertrieben streng, noch strenger, unerbittlicher als der dazu Berufene, Verantwortliche
Beispiele:
Mit Clean Eating kann man alles essen bis auf Industriezucker, Weißmehl und Geschmacksverstärker. […] Ich mache so clean wie möglich, bin nicht päpstlicher als der Papst. Ich werde mich natürlich hin und wieder selbst betrügen, aber mir auch immer wieder großherzig vergeben, denn das gehört dazu. [Die hohe Kunst des Selbstbeschisses oder kleine Betrügereien bei Diäten, 25.10.2017, aufgerufen am 16.10.2019]
Als Elektronik‑Kritiker muss man nur aufpassen, nicht päpstlicher als der Papst zu sein. Die erste Stufe der Automatisierung nutzen nämlich viele schon seit Jahr und Tag wie selbstverständlich. Wer je mit Tempomat gefahren ist, will das nicht mehr missen. [Welt am Sonntag, 08.01.2017, Nr. 2]
Und wenn Vergewaltigungsopfer in katholischen Kliniken abgewiesen werden, weil wegen der »Pille danach« ein Verstoß gegen die Sexualethik drohen könnte, ist ja klar, dass Katholiken die Sexualethik infrage stellen. […] Doch im Krankenhaus stand man offenbar so sehr unter dem Druck von Verschärfungskatholiken, dass man päpstlicher als der Papst wurde, herzlos handelte und der Frau von vornherein die Tür wies. [Die Welt, 26.01.2013]
In der G‑8 (= Gruppe von 8 wirtschaftsstarken Industriestaaten) wurde am Wochenende darüber diskutiert, ob Länder wie Spanien zu stark sparten und stattdessen mehr für das »Wachstum« tun sollten. Derzeit lautet das Ziel für Spanien, dass es das Haushaltsdefizit 2013 auf 3 % der Wirtschaftsleistung reduziert. Laut Sala‑i‑Martin sollte man hier nicht päpstlicher als der Papst sein. Wenn sich die Wirtschaft schlechter entwickle als erwartet, solle man dieses Ziel verschieben. [Neue Zürcher Zeitung, 25.05.2012]
Häufig sagen Richter, wenn sich die Parteien wieder versöhnt haben und deshalb Milde angezeigt ist, man wolle nicht päpstlicher sein als der Papst. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.2003]

Thesaurus

Synonymgruppe
akribisch · aufs Genaueste · aufs Gewissenhafteste · aufs Sogfältigste · bis ins letzte Detail · bis zur (aller)letzten Kleinigkeit · ↗detailbesessen · ↗detailverliebt · ↗detailversessen · ↗minutiös · ↗minuziös · mit äußerster Sorgfalt · ↗pedantisch · peinlich genau · ↗penibel · ↗perfektionistisch · ↗pinselig · ↗übergenau · ↗überpenibel  ●  ↗buchhalterisch  fig. · ↗kleinkariert  abwertend · ↗kleinlich  abwertend · päpstlicher als der Papst  sprichwörtlich · ↗hyperkorrekt  ugs. · ↗pingelig  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • päpstlicher als der Papst  sprichwörtlich
Zitationshilfe
„päpstlicher als der Papst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/p%C3%A4pstlicher%20als%20der%20Papst>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
päpstlich
Papstkrönung
Papstkatalog
Papstfamilie
Papstbesuch
Papstliste
Papstmesse
Papstname
Papsttum
Papsturkunde