palatal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungpa-la-tal (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›palatal‹ als Erstglied: ↗palatalisieren
eWDG, 1974

Bedeutung

Sprachwissenschaft am Vordergaumen gebildet
Beispiel:
›k‹ in ›Kind‹ ist ein palataler Laut
Zitationshilfe
„palatal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/palatal>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Palastwache
Palastrevolution
Palästra
Palästinensertuch
Palästinenserstaat
palatalisieren
Palatallaut
Palatin
Palatinat
Palatine