partnerschaftlich

Worttrennungpart-ner-schaft-lich
WortzerlegungPartnerschaft-lich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

auf Partnerschaft gegründet

Thesaurus

Synonymgruppe
Hand in Hand · Schulter an Schulter · Seite an Seite · ↗einmütig · ↗einträchtig · ↗einvernehmlich · füreinander einstehend · geeint · ↗geschlossen · ↗gleichgesinnt · ↗hilfsbereit · im Team · in Zusammenarbeit · ↗kameradschaftlich · ↗kollegial · ↗kollektiv · ↗kooperativ · ↗miteinander · partnerschaftlich · ↗solidarisch · verbündet · vereint · zusammenhaltend · zusammenstehend  ●  eines Sinnes  geh., veraltet · unanim  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsteilung Aufgabenteilung Beziehung Dialog Führungsstil Kooperation Kundenbeziehung Lernprogramm Miteinander Tarifpolitik Teilhabe Umgang Unternehmenskultur Verbundenheit Verhalten Verhältnis Zusammenarbeit Zusammenführung Zusammengehen Zusammenleben Zusammenwirken fair familiär freundschaftlich gleichberechtigt konstruktiv kontinuierlich kooperativ vertrauensvoll zusammenarbeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›partnerschaftlich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre ganze soziale Lage ermutigte sie zu früher partnerschaftlicher Bindung.
Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 249
Die grundsätzliche Bereitschaft zu einer partnerschaftlichen Lösung, in der niemand den anderen dominiere, sei aber weiterhin vorhanden.
Der Tagesspiegel, 20.12.1999
Dabei war die Basis für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit stark genug.
Die Welt, 04.10.1999
Daß diese Situation ein partnerschaftliches Verhältnis unmöglich macht, bezweifelt ebenfalls kaum jemand.
Klee, Ernst: Behinderten-Report, Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch-Verl. 1981 [1974], S. 169
Das Verhältnis zwischen Eltern und Kind wird zwangloser, die älteren Kinder gewinnen eine mehr partnerschaftliche Stellung und erhalten stärkeres Gewicht, wenn familiale Entscheidungen getroffen werden.
Janssen, K.: Familie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 4710
Zitationshilfe
„partnerschaftlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/partnerschaftlich>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Partnerschaft
Partnerorganisation
partnerlos
Partnerlook
Partnerland
Partnerschaftsabkommen
Partnerschaftsvertrag
Partnerschule
Partnerstaat
Partnerstadt