Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

partout

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung par-tout
Herkunft aus partoutfrz ‘überall, allenthalben’ < parfrz ‘durch, gemäß, mittels’ + toutfrz ‘ganz, all’

Bedeutungsübersicht+

  1. [umgangssprachlich] ...
    1. 1. um jeden Preis, durchaus
    2. 2. trotz aller Anstrengungen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
um jeden Preis, durchaus
Beispiele:
er will partout nicht gehorchen
er will partout mit dem Kopf durch die Wand
2.
trotz aller Anstrengungen
Beispiele:
ihm fiel partout nichts ein
er kann es partout nicht verstehen, dass …
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

partout Adv. ‘durchaus, unbedingt, um jeden Preis’, Übernahme (um 1700) von frz. partout ‘überall, allenthalben’, das im dt. Sprachgebiet die oben genannte Bedeutung entwickelt. Frz. partout ist zusammengesetzt aus par ‘durch, gemäß, mittels’ (lat. per, s. per) und tout ‘ganz, all’ (vlat. tottus, zu lat. tōtus ‘ganz’). Das im 18. Jh. nur vereinzelt bezeugte Wort gewinnt im 19. Jh. in Alltagssprache und Mundart weite Verbreitung.

Thesaurus

Synonymgruppe
absolut · bestimmt · definitiv · fraglos · ganz bestimmt · gewiss · in jedem Fall · komme was (da) wolle · mit Bestimmtheit · mit Sicherheit · ohne Frage · ohne Zweifel · sicher · so gut wie sicher · unausweichlich · unbedingt · unter allen Umständen · unzweifelhaft · wahrlich · zweifellos · zweifelsohne  ●  (so) sicher wie das Amen in der Kirche  Redensart · (ey Alter,) ich schwör (Jugendsprache, Substandard)  ugs. · allemal  ugs. · auf jeden Fall  ugs. · außer Zweifel  geh., veraltet · es sei Ihnen versichert (dass)  geh. · garantiert  ugs., fig. · hundertpro  ugs. · jedenfalls  ugs. · partout  ugs. · safe  ugs. · sei versichert (dass)  geh. · seien Sie versichert (dass)  geh. · todsicher  ugs. · unbestritten  geh. · worauf du dich verlassen kannst!  ugs., Redensart · worauf du einen lassen kannst  ugs., scherzhaft
Assoziationen
Synonymgruppe
auf Biegen und Brechen · koste es, was es wolle · mit aller Gewalt · ohne Rücksicht auf Verluste · um jeden Preis · unbedingt · und sei es mit Gewalt · unter allen Umständen · wild entschlossen · zu allem entschlossen · zum Äußersten entschlossen  ●  auf Gedeih und Verderb  geh. · auf Teufel komm raus  ugs. · komme was (da) wolle  geh. · partout  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
auf jeden Fall · egal, was ist · um jeden Preis · unter allen Umständen  ●  unbedingt  Hauptform · durchaus  geh. · koste es, was es wolle  geh. · partout  geh., franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›partout‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›partout‹.

Zitationshilfe
„partout“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/partout>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
partnerschaftlich
partnerlos
partizipieren
partizipial
partizipatorisch
parvenühaft
parzellieren
paränetisch
pasadenisch
paschen