passgerecht

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungpass-ge-recht
Wortzerlegungpassen-gerecht
Ungültige Schreibungpaßgerecht
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1974

Bedeutung

maßgerecht
Beispiel:
passgerechte Schuhe, Kleidung
passend
Beispiel:
passgerechte Maschinenteile anfertigen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als die Deutschen wieder aufrecht gehen lernen mussten, bekamen sie passgerecht als ersten Präsidenten einen Papa.
Die Welt, 22.05.2004
Er schreibt Bauanleitungen für ein schwedisches Möbelhaus, und in seinem Leben fügen sich alle Teile passgerecht zusammen.
Der Tagesspiegel, 21.03.2000
Für Jugendliche mit schlechten Startchancen soll es passgerechte Angebote von Praktika und schulischer Ausbildung geben.
Die Welt, 15.07.2004
In einer beängstigenden Einhelligkeit scheinen die aber jetzt aus dieser Verabredung auszusteigen und auf Vernichtung eines nicht mehr paßgerechten Zweiflers umzuschwenken.
Die Zeit, 19.04.1999, Nr. 16
Die aufgerollten Bahnen oder quadratischen Platten werden mit der Schere einfach passgerecht zugeschnitten und mit wasserlöslichem Spezialkleber auf Tapete oder Wand befestigt.
Süddeutsche Zeitung, 16.11.2001
Zitationshilfe
„passgerecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/passgerecht>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Passgenauigkeit
passgenau
Paßgänger
Passgang
Paßfoto
Passhöhe
Paßhoheit
passierbar
passieren
Passiergewicht