penetrieren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungpe-ne-trie-ren · pe-net-rie-ren
Wortbildung mit ›penetrieren‹ als Erstglied: ↗penetrabel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

penetrant · penetrieren
penetrant Adj. ‘durchdringend, scharf, beißend’, Übernahme (2. Hälfte 17. Jh.) von gleichbed. frz. pénétrant, Part. Präs. von pénétrer ‘durchdringen, durchschauen’, aus lat. penetrāre ‘durchdringen, hineindringen’ (zu lat. penitus ‘inwendig, innerlich’). In neuerer Zeit kennzeichnet das Adjektiv vorzugsweise scharfe, beißende Gerüche und entwickelt dabei die Bedeutung ‘aufdringlich’, die in allgemeine Verwendung übergeht (20. Jh.). Zuvor (seit 15. Jh.) begegnet im Dt. auch aus lat. penetrāre entlehntes, bis in die Gegenwart besonders fach- und bildungssprachlich gebrauchtes penetrieren Vb. ‘hineindringen, durchdringen, ergründen, durchsetzen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
durchdringen · ↗durchsetzen · ↗eindringen · ↗einführen · penetrieren
Synonymgruppe
koitieren · mit dem Penis eindringen · penetrieren  ●  ↗fegen  derb

Typische Verbindungen
computergeneriert

anal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›penetrieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn wer nach Öl bohrt, penetriert die Erde, so wird es im Stück gesagt.
Die Zeit, 05.10.2009, Nr. 40
Das Ding hat einen Stecker, und wenn man es einschaltet, beginnt es, sich unaufhörlich selbst zu penetrieren.
Der Tagesspiegel, 21.11.1999
Nun mag Sade nicht mehr länger penetrieren, foltern, peitschen und Kinder machen.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.2000
Sie sagt, daß sie bei den neuen Sexualpraktiken bleiben wird und prinzipiell keine Lust mehr hat, sich penetrieren zu lassen.
Schwarzer, Alice: Der »kleine Unterschied« und seine großen Folgen, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1977 [1975], S. 159
Die zu stabilisierenden Bücher bleiben dabei, notabene, geschlossen; das Heilmittel penetriert sie gleichsam.
Die Welt, 17.12.2004
Zitationshilfe
„penetrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/penetrieren>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Penetration
Penetranz
penetrant
penetrabel
peneseismisch
Penetrometer
peng
Penholder
Penholdergriff
penibel